Elektroautos werden dank Ölkartel und des schwachen Euro einen Boom erleben

In den nächsten Jahren könnte es zu einer starken Nachfrage nach Elektroautos kommen, denn die OPEC hat sich erstmals seit dem Jahr 2008 auf eine Öl-Förderkürzung geeinigt – gleichzeitig sorgt der schwache Euro für höhere Treibstoffpreise.

Weiterlesen

Deutsche kaufen trotz günstigen Ölpreis mehr Elektroautos

Obwohl die Öl-Preise und damit die Spritpreise seit Mitte 2014 gesunken sind, kaufen die Deutschen mehr Elektroautos.

Weiterlesen

Sinkende Spritpreise verlangsamen Wachstum von Elektrofahrzeugen

Elektroautos kosten meistens rund 5.000 Euro mehr als vergleichbare PKW mit Verbrennungsmotoren, da die Preise für Sprit stark gesunken sind, könnten die Verkaufszahlen für Elektrofahrzeuge auch sinken.

Weiterlesen

Elektroautos können auch nicht durch die niedrigen Spritpreise gebremst werden

Die Preise für Benzin und Diesel sind in den USA und in Deutschland so günstig wie seit Jahren nicht mehr, laut Elon Musk hat dies aber keinen Einfluss auf die Absatzzahlen des Elektroauto Tesla Model S.

Weiterlesen

Niederlande beschenken Besitzer von Elektroautos

(30.06.2011) Der niederländische Wirtschaftsminister hat mitgeteilt, das in den Niederlanden bis zum Jahr 2018 mindestens 20.000 Elektroautos fahren sollen. Bisher

Weiterlesen