Bei dem Carsharing (auf Deutsch etwa: „Autoteilen“ oder „Gemeinschaftsauto“) handelt es sich um die organisierte gemeinschaftliche Nutzung eines oder mehrerer PKW.

Eröffnung der ersten E-Carsharing-Straße Europas und Inbetriebnahme der ersten Elektrofahrzeuge von car2go in Berlin. Das Elektroauto smart fortwo electric drive wird aufgeladen. Bildquelle: Daimler

Eröffnung der ersten E-Carsharing-Straße Europas und Inbetriebnahme der ersten
Elektrofahrzeuge von car2go in Berlin. Das Elektroauto smart fortwo electric drive wird aufgeladen. Bildquelle: Daimler

Im Gegensatz zu dem herkömmlichen mieten eines Autos, kann man beim Carsharing ein Fahrzeug für kurze Zeit – sogar minutenweise – Anmieten.

Wer nur selten ein Auto benötigt, kann über das Carsharing günstig einen PKW (zum Beispiel ein Elektroauto) mieten.

In der Regel muss man sich vorher registrieren und erhält dann eine Kundenkarte, mit der man die Fahrzeuge mieten kann.

Je nach Anbieter gibt es feste Anmietstationen, oder man kann via Smartphone-App das nächstgelegene Auto aus der Carsharing-Flotte ausfindig machen.

Ähnliche Einträge

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Comments

comments