Die Abkürzung CHAdeMO steht für „Charge de Move“ und ist die Bezeichnung des japanischen Schnellladesteckers-Systems, welches vom Energiekonzern Tepco und den Autoherstellern Nissan, Mitsubishi, Toyota und Subaru entwickelt wurde.

Ein CHAdeMO-Stecker. Bildquelle: Hersteller

Ein CHAdeMO-Stecker. Bildquelle: Hersteller

Derzeit liegt die Ladeleistung bei 50 kW, je nach Ladestation und Elektroauto sind auch höhere Werte möglich. Das deutsche CCS-System ist das Konkurrenzsystem, beide Steckertypen sind nicht kompatibel.

Ähnliche Einträge

No votes yet.
Please wait...