CHAdeMO

Die Abkürzung CHAdeMO steht für „Charge de Move“ und ist die Bezeichnung des japanischen Schnellladesteckers-Systems, welches vom Energiekonzern Tepco und den Autoherstellern Nissan, Mitsubishi, Toyota und Subaru entwickelt wurde.

Ein CHAdeMO-Stecker. Bildquelle: Hersteller
Ein CHAdeMO-Stecker. Bildquelle: Hersteller

Derzeit liegt die Ladeleistung bei 50 kW, je nach Ladestation und Elektroauto sind auch höhere Werte möglich. Das deutsche CCS-System ist das Konkurrenzsystem, beide Steckertypen sind nicht kompatibel.

Ähnliche Einträge

No votes yet.
Please wait...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.