Aus 20 Elektroautos wird ein großer Stromspeicher

In Zukunft könnten Elektroautos dabei helfen, Solar- und Windenergie besser zu speichern.
Der durch Solaranlagen (Photovoltaik) und Windräder erzeugte Strom hat den Nachteil, dass er nicht gleichmäßig erzeugt wird – von manchen wird der so erzeugte Strom auch Flatterstrom (oder auch Zitterstrom) genannt, weil bereits eine große Wolke dafür sorgen kann, dass die Stromerzeugung auf- und ab geht.

Weiterlesen

Video: Laden wir Elektroautos bald mit Mondlicht auf?

Das man Elektroautos und Plug-In Hybridautos mit normalen Solarzellen und Sonnenlicht aufladen kann, ist bereits ein alter Hut – in

Weiterlesen