Neuzulassungen Elektroautos im Dezember und Jahresbilanz 2017

[20.01.2018] Die Neuzulassungen von Hybrid-, Plug-In Hybrid- und Elektroautos haben sich im Jahr 2017 mehr als positiv entwickelt, so wurden im Jahr 2017 genau 25.056 E-Autos neu angemeldet.

Ladestation für Elektroautos in Elze 5
Ladestation für Elektroautos in Elze 5

Der Dezember 2017 war in Sachen Elektromobilität ein echtes Highlight, denn im Dezember waren 3.412 Elektroautos unter den Neuzulassungen. So viele E-Autos wurden noch nie in einem einzelnen Monat in Deutschland neu angemeldet.
Aber auch das Gesamtjahr 2017 zeigt, dass sich der elektrische Antrieb nach über 100 Jahren wieder durchsetzt. Denn im ganzen Jahr 2017 wurden genau 25.056 Stromer neu angemeldet. So viele rein elektrisch angetriebene PKW wurden noch nie in Deutschland angemeldet.

Hier eine Tabelle mit den Zahlen für die anderen Elektroantriebe:

Kraftstoffart Anzahl Dezember 2017 Anteil % Veränderung
gegenüber
Dezember 2016
in %
Anzahl
Januar bis
Dezember
2017
Anteil
in %
Hybrid 7.099 2,8 +40,5 84.675 2,5
darunter Plug-in 2.876 1,1 +94,2 29.436 0,9
Elektro 3.412 1,3 +155,8 25.056 0,7

(Quelle: kba.de)

Zu den großen Gewinnern unter den Importmarken gehört Tesla, so konnte der US-Autobauer seine Absatzzahlen in Deutschland um +74,6 % im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Bei den Antrieben überwiegt noch der Benziner (57,7 %) und lag damit leicht über dem Vorjahresniveau (52,1 %), der Dieselantrieb macht in der Jahresbilanz einen Anteil von 38,8 Prozent aus.

Die alternativen Antriebe haben eine positive Entwicklung erlebt:

  • Erdgasantrieb: 3.723 (+14,9 %)
  • und Flüssiggas: 4.400 (+47,2 %) waren zusammen mit einem Anteil von 0,2 Prozent vertreten.
  • Hybridautos: 84.675 Hybride (+76,4 %) und
  • darunter 29.436 Plug-In Hybridautos (+114,2 %) bildeten einen Anteil von 2,5 Prozent.
  • Elektroautos: 25.056 Elektro-Pkw (+119,6 Prozent) machten einen Anteil von 0,7 Prozent aus.

Die CO2-Emissionen der Pkw wiesen in der Jahresbilanz 2017 einen Durchschnitt von 127,9 g/km (Vorjahr 127,4 g/km) aus.

 

Es wurden mehr als doppelt so viele Elektroautos neu zugelassen

Benziner bildeten mit 61,7 Prozent (+28,0 %) die häufigste Kraftstoffart, gefolgt von Dieselaggregaten, die mit einem Anteil von 34,0 Prozent um -17,0 Prozent zurückgingen. Die alternativen Antriebe wiesen positive Entwicklungen auf. 3.031 Pkw mit Elektroantrieb und 8.662 Pkw mit Hybridantrieb kamen zur Neuzulassung.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoß lag mit 127,8 g/km um +1,1 Prozent über dem Vergleichsmonat.

So sehen die Neuzulassungszahlen für Elektroautos aus

So sehen die Jahresergebnisse für die E-Autos aus:

  • 2017: 25.056
  • 2016: 11.410
  • 2015: 12.363
  • 2014: 8.522
  • 2013: 6.379
  • 2012: 2.730

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2017 aus:

  • Januar 2017: 1.323
  • Februar 2017: 1.546
  • März 2017: 2.191
  • April 2017: 1.413
  • Mai 2017: 1.520
  • Juni 2017: 2.196
  • Juli 2017: 1.820
  • August 2017: 2.177
  • September 2017: 2.247
  • Oktober 2017: 2.180
  • November 2017: 3.031
  • Dezember 2017: 3.412

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2016 aus:

Januar: 477
Februar: 751
März: 1.104
April: 604
Mai: 588
Juni: 833
Juli: 785
August: 895
September: 1.641
Oktober: 1.167
November: 1.231
Dezember: 1.334
Gesamtzahl für 2016 (Jan – Dezember): 11.410

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2015 aus:

Januar: 659
Februar: 436
März: 1.278
April: 684
Mai: 574
Juni: 1.032
Juli: 962
August: 831
September: 929
Oktober: 1.686
November: 1.372
Dezember: 1.920
Gesamtzahl 2015: 12.363

Via: Kraftfahrtbundesamt (kba.de)

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen