Im Oktober waren in Deutschland 2180 Elektroautos unter den Neuzulassungen

[10.11.2017] Im Oktober wurden in Deutschland genau 2.180 Elektroautos neu angemeldet, in diesem Jahr wurden bereits 18.613 E-Autos in den Fahrzeugzulassungen verbucht.

Dieser Parkplatz steht vor einer Ladestation bei Volkswagen in Wolfsburg.
Dieser Parkplatz steht vor einer Ladestation bei Volkswagen in Wolfsburg.

Der Oktober war was die Zulassungszahlen für Elektroautos angeht, nicht der stärkste Monat. So liegt er bisher auf Platz 3 mit den meisten Zulassungen. Allerdings konnten die Plug-In Hybridautos im Vergleich zum Vorjahresmonat ein sagenhaftes plus von 99,1 Prozent erzielen.

Im Jahr 2017 könnten in Deutschland das erste mal mehr als 20.000 Elektroautos neu zugelassen werden, wenn sich die Zulassungszahlen weiter so entwickeln.
So wurden in Deutschland noch nie so viele Elektroautos verkauft, wie in diesem Jahr. Wenn sich die Zahlen weiter so entwickeln und die restlichen Monate jeweils mindestens 1.190 rein elektrisch angetriebene PKW abgesetzt werden, knackt Deutschland das erste mal die Hürde von 20.000 verkauften Elektroautos pro Jahr.

Das Jahr 2017 könnte der entscheidende Wendepunkt beim Thema Elektromobilität in Deutschland sein, denn aufgrund des Dieselskandals bieten viele Autohersteller verschiedene Wechselprämien an.
Die Autobauer haben die Prämien erst Anfang August 2018 ins Leben gerufen, wer seinen alten Diesel (bis Euro-Norm 4) in Zahlung gibt oder selbst verschrotten lässt, kann je nach Autohersteller eine Prämie in Höhe von 12.200 Euro erhalten.
In den ersten 7 Monaten diesen Jahres wurden 12.009 Elektroautos neu angemeldet, damit ist es bereits jetzt fast das beste Ergebnis seit 2010. Im Jahr 2015 wurden im gesamten Jahr 12.363 E-Autos neu angemeldet, dieses Ergebnis dürfte mit den Augustzahlen überboten werden.

Es wurden 86,8 Prozent mehr Elektroautos neu zugelassen

Benzinbetriebene Pkw legten um +18,8 Prozent zu. Mit einem Anteil von 60,9 Prozent war dies die am häufigsten gewählte Antriebsart. Die Anzahl der Diesel-Pkw ging im Vergleich zum Vorjahresmonat um -17,9 Prozent zurück. Ihr Anteil betrug im Oktober 34,9 Prozent.

304 Neuwagen waren flüssiggas- (+24,6 %), 411 erdgasbetrieben (+34,8 %). Mit 2.180 Elektro-Pkw (+86,8 %), 8.410 Hybriden (+67,8 %) darunter 2.885 Plug-in-Hybriden (+99,1 %) zeigte sich wiederholt eine positive Neuzulassungsbilanz der alternativ angetriebenen Pkw. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß betrug 127,6 g/km (+1,1 %).

 

So sehen die Neuzulassungszahlen für Elektroautos aus

So sehen die Jahresergebnisse für die E-Autos aus:

  • 2017: 18.613 (Januar bis inkl. Oktober 2017)
  • 2016: 11.410
  • 2015: 12.363
  • 2014: 8.522
  • 2013: 6.379
  • 2012: 2.730

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2017 aus:

  • Januar 2017: 1.323
  • Februar 2017: 1.546
  • März 2017: 2.191
  • April 2017: 1.413
  • Mai 2017: 1.520
  • Juni 2017: 2.196
  • Juli 2017: 1.820
  • August 2017: 2.177
  • September 2017: 2.247
  • Oktober 2017: 2180

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2016 aus:

Januar: 477
Februar: 751
März: 1.104
April: 604
Mai: 588
Juni: 833
Juli: 785
August: 895
September: 1.641
Oktober: 1.167
November: 1.231
Dezember: 1.334
Gesamtzahl für 2016 (Jan – Dezember): 11.410

 

So sehen die Monatsergebnisse für das Jahr 2015 aus:

Januar: 659
Februar: 436
März: 1.278
April: 684
Mai: 574
Juni: 1.032
Juli: 962
August: 831
September: 929
Oktober: 1.686
November: 1.372
Dezember: 1.920
Gesamtzahl 2015: 12.363

Zahlen via: Kraftfahrtbundesamt (kba.de)

#

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Im Jahr kommt das Elektroauto Aston Martin RapidE auf den Markt. Bildquelle: Aston Martin

Elektroauto Aston Martin RapidE

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Im Oktober waren in Deutschland 2180 Elektroautos unter den Neuzulassungen

  • 10. November 2017 um 21:07
    Permalink

    INTERESSANT: etwa 4x (!!) mehr Hybridautos als Elektroautos im Oktober zugelassen. Das wird den potentiellen Käufern von E-Autos zu denken geben. Hybridautos erfüllen für viele Anwendungen (z.B. Stadtbetrieb) die emissionsfreien Anforderungen. Warum also das Doppelte ausgeben! – Derzeit sind knapp 13 Mio Hybrid-Autos weltweit auf den Strasssen – im Vergleich knapp 2 mio Elektroautos, 80% noch mift der innovativen Metallhydrid Batterie, zwar etwas geringere Energiedichte als Li-ion (110 Wh/kg vs. 150 Wh/kg), aber höhere Lebensdauer. – NiMH Batteriespeicher gehen auf Basispatent des Genfer Battelle F&E Centers zurück, kommerzialisiert durch Ovonic Battery Comp [OBC/USA], 2012 von der BASF übernommen.

    No votes yet.
    Please wait...
  • 11. November 2017 um 02:28
    Permalink

    Wenn die Zahlen eh steigen – warum wird dann immer wieder die Elektroauto-Prämie so herunter gemacht, als ob sie so ein Flop wäre? Ich sehe da schon auch einen Zusammenhang.

    In Österreich schlägt die Bundesförderung jedenfalls voll ein.
    http://www.elektroautor.com

    No votes yet.
    Please wait...
  • 11. November 2017 um 13:09
    Permalink

    Hybridautos erfüllen nicht die Anforderungen an emissionfreien Betrieb in der Stadt. Sie sind besser als reine Verbrenner (vor allem da der Prius keinen Direkteinspritzer hat), aber der Motor läuft immer wieder an. Vor allem im kritischen Kaltlaufbetrieb kann man den Motor gar nicht abstellen.
    Das Schlimme ist, dass dieses Verhalten selbst bei Plug-in Hybriden meistens nicht besser ist, da kaum einer zB die Heizung ohne Abwärme des Motors betreiben kann. Eine rühmliche Ausnahme war zB der soeben eingestellte Opel Ampera.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen