Endlich gibt es auch in Deutschland die Kaufförderung für Elektroautos

(27. April 2016)

Seit heute zählt auch Deutschland zu den Ländern, welche den Kauf von Plug-In Hybrid- und Elektroautos mit finanziellen Mitteln fördern. So erhält jeder Käufer eines E-Auto 4.000 Euro und eines Hybriden 3.000 Euro – wenn sich der Autohersteller an dem Förderprogramm beteiligt. Zur Zeit zählen Volkswagen, Daimler und BMW dazu – andere (auch ausländische) Unternehmen können sich aber auch für das Förderprogramm anmelden.

Ladestation für Elektroautos in der Kleinstadt Elze
Ladestation für Elektroautos in der Kleinstadt Elze

Ab Mai 2016 erhalten endlich auch Käufer von Stromern in Deutschland eine Kaufförderung, die Höhe beträgt 4.000 Euro für Elektroautos und 3.000 Euro für Plug-In Hybridautos, ob normale Hybridautos dazu zählen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der Fördertopf ist 1,2 Milliarden Euro schwer und der Staat und die Autoindustrie kommen dafür auf, denn beide teilen sich die Kosten zu 50 Prozent. Daher wird es den Förderbetrag nur für die Fahrzeuge geben, welche sich an der vereinbarten Finanzierung beteiligen: Derzeit zählen dazu Volkswagen, BMW und Daimler, entsprechend wird das Angebot (sehr wahrscheinlich) auch für deren Tochterunternehmen, wie zum Beispiel smart (Daimler), Mercedes-Benz (Daimler) oder Audi (VW) gelten.
Gleichzeitig darf der Listenpreis für die Basisversion maximal 60.000 Euro kosten, somit fallen Edel-Stromer wie die von Porsche, oder das Model S oder Model X von Tesla Motors erst einmal raus.
Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass sich Renault, Nissan und Tesla Motors auch noch an dem Programm beteiligen werden, denn gerade deren Fahrzeuge (Nissan Leaf, Renault Zoe, Model 3, usw.) gehören weltweit zu den gefragtesten Modellen.

Das Förderprogramm wird im Jahr 2019 auslaufen, allerdings gilt das sogenannte Windhundverfahren: Wer zuerst kommt, bekommt die Förderung – wer zu lange wartet, bekommt keine.

Zusätzlich will die Bundesregierung weitere 300 Millionen Euro in den Ausbau der Ladeinfrastruktur investieren.

 

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Endlich gibt es auch in Deutschland die Kaufförderung für Elektroautos

  • 28. April 2016 um 08:09
    Permalink

    Ich denke die Kaufförderung ist nett, auch mehr Ladesäulen ist einen Gute Idee. Der größte Knackpunkt zur Zeit ist aber das man nicht an allen Ladesäulen z.B. mit einer EC-Karte bezahlen kann. Die Kartenvielfalt und Preisgestaltung geht gegen unendlich. Daran muss dringend etwas geändert werden.!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Auch Renault stockt die Kaufprämie für sein Elektroauto Renault Zoe auf 5.000 Euro auf - Mein Elektroauto

  • Pingback:35 Prozent der Deutschen wird durch die Kaufförderung zum Kauf eines Elektroautos animiert - Mein Elektroauto

Kommentar verfassen