Drohnen-Video zeigt, wie die Tesla Gigafactory im Dezember aussieht

Im Mai 2014 hatte Tesla Motors mit den Bauarbeiten für die Gigafactory genannte Batteriefabrik begonnen, ein neues Video zeigt, wie weit der Bau bereits fortgeschritten ist.

Das Dach der Gigafactory wird nahezu vollstänig mit Solaranlagen bestückt, diese sollen dann den für die Produktion benötigen Strom erzeugen. Bildquelle: Tesla Motors
Das Dach der Gigafactory wird nahezu vollstänig mit Solaranlagen bestückt, diese sollen dann den für die Produktion benötigen Strom erzeugen. Bildquelle: Tesla Motors

Im US-Bundesstaat Nevada baut Tesla Motors zusammen mit Panasonic derzeit eine riesige Batteriefabrik, die Nutzfläche ist etwa 1 Million m² groß. In der Gigafactory will Tesla in Zukunft die Energiespeicher produzieren, welche man für die eigenen Elektroautos benötigt. Dazu zählen die Elektroautos Tesla Model S, Model X und das zukünftige Model 3.

Man will aber auch Akkuzellen für die anderen Autohersteller fertigen, derzeit ist noch nicht bekannt, ob es bereits entsprechende Aufträge gibt.

Das große Ziel von Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla Motors) ist, dass man im Jahr 2020 mindestens 1 Million Elektroautos produziert. Auch spekuliert Musk darauf, dass allein durch das Produktionsvolumen der Preis für die Batterieeinheiten um 30 Prozent sinken wird.

Die Tesla Gigafactory ist bereits seit Sommer in Betrieb

Im Juli 2016 haben Experten von Panasonic und Tesla Motors damit begonnen, den ersten Bauabschnitt der Megafabrik in Betrieb zu nehmen. Allerdings waren damals nur 3 von 21 Gebäudeabschnitten fertig.
Tesla will immer einen bereits fertig gestellten Bauabschnitt in Betrieb nehmen und dort bereits die Produktion testweise aufbauen.

Über die riesige Batteriefabrik sind bereits mehrfach Drohnen gesteuert worden, allerdings dürfte es sich streng genommen eher um Quadcopter handeln. Mit den Fluggeräten wurde meistens sehr detailliert gefilmt, wie weit der Bau bereits fortgeschritten ist.

Im 1. Quartal 2017 soll bereits etwa 30 Prozent der Fabrik fertig gestellt sein, ab 2018 sollen dann so genug Energiespeicher für 500.000 Elektroautos jährlich produziert werden.

Wenn die Produktionsstätte fertig ist, sollen jedes Jahr Akkumulatoren mit 35 GWh Gesamtkapazität hergestellt werden können. Damit würde Tesla die jährliche weltweite Produktionsmenge aus dem Jahr 2013 übertreffen.

Schon im März 2016 durften Journalisten Teile der Gigafactory besichtigen, wann das nächste entsprechende Event sein wird, steht noch nicht fest.

Hier ist nun das aktuelle Video, welches der Youtuber Matthew Roberts aufgenommen hat:

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen