Neuzulassungen: Elektroauto Tesla Model S führt Verkaufscharts in den USA an

Im Januar 2015 wurden in den USA mehr Einheiten vom Elektroauto Tesla Model S als vom Nissan Leaf verkauft.

Das Elektroauto Tesla Model S kostet im März 2014 nur noch 65.740 Euro. Bildquelle: Tesla Motors
Das Elektroauto Tesla Model S kostet im März 2014 nur noch 65.740 Euro.
Bildquelle: Tesla Motors

Wie schon im Dezember 2014 hat Tesla Motors auch im Januar 2015 mehr Stromer absetzen können, als der japanische Autohersteller Nissan.

Laut InsideEV wurden im Monat Januar 1.100 Model S Fahrzeuge in den USA verkauft, während 1.070 Nissan Leaf einen Käufer fanden. Die Verkaufszahlen überraschen, da die Elektrolimousine von Tesla deutlich teurer als der Nissan Leaf ist.

So sehen die US Verkaufszahlen für Elektromobile im Januar 2015 aus:

  1. Tesla Model S: 1.100
  2. Nissan Leaf: 1.070
  3. BMW i3: 670
  4. Chevrolet Volt: 542
  5. Ford Fusion Energi: 426
  6. Toyota Prius PHV: 401
  7. Ford C-Max Energi: 395
  8. Mercedes Benz B-Klasse Electric Drive: 240
  9. VW e-Golf: 181
  10. smart Fortwo Electric Drive: 147
  11. Fiat 500e: 119
  12. Cadillac ELR: 92
  13. Chevrolet Spark EV: 86
  14. BMW i8: 85
  15. Ford Fokus Electric: 85
  16. Porsche Cayenne S E: 83
  17. Kia Soul EV: 69
  18. Porsche Panamera S E: 61
  19. Honda Accord PHV: 28
  20. Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV): 3
  21. Andere: 41

Gesamt: 5.924

Via: Insideevs

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Neuzulassungen: Elektroauto Tesla Model S führt Verkaufscharts in den USA an

  • 8. Februar 2015 um 21:21
    Permalink

    Das sieht ja echt nicht schlecht aus 🙂 Aber man muss ja denken dort leben 300mio. Menschen und hier 80Mio. da könnte es schon etwas mehr sein langsam mal in den USA.

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 08.02.2015 › "Auto .. geil"

  • 11. Februar 2015 um 11:10
    Permalink

    Tesla Zahlen sind für ganz Nordamerika, ca. 100-300 gehen nach Kanada. Damit hat der Leaf in den USA wieder die Nase vorn…

    No votes yet.
    Please wait...
  • 11. Februar 2015 um 11:11
    Permalink

    Zahlen für Tesla gelten für ganz Nordamerika, ca. 100-300 gehen nach Kanada. Damit hat der Leaf wieder die Nase vorn…

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen