Das Elektroauto Tesla Model X auf der CES

Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wurde auch Vorserienprototyp des Elektroauto Tesla Model X präsentiert, dass Elektrofahrzeug wurde von Panasonic als Aushängeschild genutzt.

Elektroauto Tesla Model X. Quelle: teslarati.com
Elektroauto Tesla Model X.
Quelle: teslarati.com

Auf der CES in Las Vegas (USA) werden regelmäßig die neusten technischen Highlights präsentiert, wie im letzten Jahr hat Panasonic dieses Jahr das Model X als Blickfang und  Demonstrationsobjekt präsentiert.
Die Auswahl des Fahrzeugs ist kein Zufall, denn der Elektronikkonzern ist der Lieferant der Lithium-Ionen Akkuzellen für die Stromer von Tesla Motors. Derzeit arbeiten beide Unternehmen auch bei der Gigafactory genannten Batteriefabrik zusammen, in dieser sollen zukünftig die Stromspeicher produziert werden.

Der Autohersteller hat noch nicht bekannt gegeben, wann genau die Produktion des Elektro-SUV starten wird. Derzeit wird vermutet, dass die Fertigung im 3. Quartal 2015 beginnen wird.

Laut Tesla verzögern sich die Arbeiten an der Fertigstellung des Model X, weil der Antriebsstrang genauer als ursprünglich geplant geprüft wird.
Bei manchen Versionen des Model S kam es hierbei zu Problemen, so das der Autohersteller im Rahmen der Garantieleistungen diese ausgetauscht hat – das ist zwar für die Kunden erfreulich, aber für die Investoren und für die Aktienberichte ist so etwas nicht sehr positiv.

Wenn man den Prototypen des Crossover vom Jahr 2014 mit dem diesjährigen vergleicht, fällt auf, dass er mittlerweile über Rückspiegel verfügt. Anfangs hatte Tesla hierfür ein Kamerasystem installiert, aber hier hätte der Autobauer in ein paar Ländern Probleme mit der Zulassung erhalten.

Der Fahrzeuginnenraum ist typisch für einen SUV sehr geräumig, mit einer zusätzlichen Sitzreihe sollen bis zu sieben Erwachsene problemlos Platz in dem Fahrzeug haben.
Wie bei dem Elektroauto Tesla Model S findet man auch im Model X das große Touchscreen-Display in der Mitte des Armaturenbretts.

Nach wie vor verfügt das E-Auto über seine markanten „Falkon Wings“, von diesen Flügeltüren sagt Elon Musk (CEO bei Tesla Motors), dass sie auf  jeden Fall auch in der Kaufversion eingebaut werden. (Siehe: Das Elektroauto Tesla Model X wird auf jeden Fall Flügeltüren haben)

Hier sind noch zwei Videos von dem E-SUV auf der CES:

Via: Insideevs

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen