Autovermieter Hertz bestellt 100000 Elektroautos von Tesla

(29.10.2021) Der US-Autovermieter Hertz will von Tesla 100.000 Elektroautos bestellen, der Großauftrag hat ein Volumen von etwa 3,8 Milliarden Euro.

Hertz bestellt bei Tesla 100.000 Elektroautos. Bildquelle: Hertz

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe, denn Tesla hat einen Großauftrag erhalten: Der Autovermieter Hertz will bis Ende 2022 genau 100.000 E-Autos von Tesla bestellen. Der Hertz-Großauftrag entspricht ungefähr 10 Prozent von Teslas derzeitiger jährlicher Herstellungskapazität.

Durch die sehr gute Nachricht stieg die Aktie von Tesla innerhalb von kurzer Zeit um 12,6 Prozent und hat damit erstmals den magischen Sprung über die 1000 US-Dollar Grenze geschafft.

Wert der Tesla-Aktie hat sich in einem Jahr fast verdreifacht

Am 30. Oktober 2020 lag der Wert einer Aktie von Tesla bei 335,35€, ein Jahr später (am 29.10.2021) wird eine Aktie von Tesla bereits für 943,30€ Euro gehandelt. Der Kurs wird meiner Meinung nach weiter steigen.

Durch den neuerlichen Kursanstieg von 20 Prozent in vier Wochen erreicht Tesla als erster Autohersteller einen Börsenwert von einer Billion US-Dollar. Ansonsten sie bekannte US-Unternehmen, wie zum Beispiel Amazon, Apple, Alphabet (Google) und Microsoft in den Billionärs-Klub vertreten.

Modell und Stromkostenübernahme sind noch nicht bekannt

Es ist bisher noch nicht bekannt, welche Modelle Hertz bestellt hat. Aber ich gehe davon aus, dass sich Hertz an der ganzen möglichen Fahrzeugpallette abarbeiten wird.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist ebenfalls noch nicht kommuniziert worden: Wer wird später die Kosten für das Aufladen bezahlen? Bei den Verbrennern ist es so, dass der Kunde die Kosten für das Tanken übernehmen muss.

Via: Hertz

No votes yet.
Please wait...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.