Teslas Solar-Dachziegel sind bereits bis Ende 2018 ausverkauft

[30.05.2017] Tesla bietet neben Elektroautos auch Solar-Dachziegel an, schon jetzt sind die Solar Roof genannten Dachziegel bis Ende 2018 ausverkauft.

Das Tesla Solar Roof, dass Solardach kann auch schon in Deutschland reserviert werden. Bildquelle: Tesla.com
Das Tesla Solar Roof, dass Solardach kann auch schon in Deutschland reserviert werden. Bildquelle: Tesla.com

Das Ziel von Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla) scheint es zu sein, alles rund um das Thema Energie und Mobilität anzubieten. Denn neben den Elektroautos (Elektroauto Model S, Model X, Model 3 und den Roadster) kann man auch Energiespeicher (Powerwall) und zumindest in den USA auch Solar Dachziegel kaufen. In Deutschlandkann man letzteres derzeit nur reservieren.

So wurde im Oktober 2016 von Musk das Solar Roof der Öffentlichkeit präsentiert, seit Mai 2017 kann es in den USA bestellt werden. Aber auch deutsche Kunden können die Solar-Ziegel gegen eine Anzahlung von 930 Euro vorbestellen, wann man das neue Solar-Dach dann erhält, steht aber noch nicht fest, denn in den USA ist das Solar Roof sogar schon bis Ende 2018 ausverkauft.
Von der Vorbestellung kann man -wie man es von Tesla gewöhnt ist – problemlos wieder zurücktreten, solange die Lieferung noch nicht unterwegs ist, bzw. das bestellt Produkt noch nicht für einen selbst hergestellt wurde.

Die Solar-Dachziegel gibt es von Tesla in 4 verschiedenen Designs: Strukturiert, Glatt, Toskana und Schiefer-Optik.

Auf die eigentlichen Dachziegel bietet das US-Unternehmen (zumindest derzeit nur in den USA) eine unbegrenzte Garantiedauer, jedenfalls solange das Haus steht. So sollen die Dachziegel auch  den Aufprall eines mehr als tischtennisball großen Hagelkorns schadlos überstehen.
Auf die Solarzellen bietet Tesla eine Stromerzeugungsgarantie von 30 Jahren, wie bei anderen Solarzellen auch, wird aber die erzeugte Energiemenge schon vorher etwas abnehmen.

Wer sich dann auch noch die Powerwall von Tesla bestellt, braucht so schnell keine Angst vor einem Stromausfall zu haben.

 

Aber die Systeme, also die Solar-Dachziegel und die stationären Energiespeicher gibt es auch von anderen Unternehmen. Auch haben andere Unternehmen bereits vor Tesla solche Strom produzierenden Dachziegel hergestellt.

Via: Golem und Tesla

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen