Die Batterieeinheit des Elektroauto Tesla Model S ist jetzt 100 kWh groß

Ab sofort kann das Elektroauto Tesla Model S und das Elektro-SUV Model X mit einer 100 kWh großen Batterieeinheit bestellt werden, somit liegt zum Beispiel  die Reichweite des Model S P100D bei etwa 613 Kilometern.

Die Elektroautos Tesla Model S und Model X können nun mit einer bis zu 100 kWh großen Batterieeinheit bestellt werden. Bildquelle: Screenshot von TeslaMotors.com
Die Elektroautos Tesla Model S und Model X können nun mit einer bis zu 100 kWh großen Batterieeinheit bestellt werden. Bildquelle: Screenshot von TeslaMotors.com

Noch vor kurzem waren es nur Gerüchte und ab sofort kann man die Elektroautos Model S und Model X tatsächlich mit einem 100 kWh großen Energiespeicher kaufen, leider werden das Model S P100D und das Model X P100D vorerst nur in den USA angeboten.
Elon Musk sagte auf der Pressekonferenz, dass die Entwicklung des großen Stromspeichers Tesla Motors vor große Herausforderungen gestellt habe. Die neue Batterie bietet 11 Prozent mehr Kapazität.

Es gab aber auch noch weitere Verbesserungen, welche die Stromer von Tesla günstiger macht. So kann man nun mit dem Model S P100D in 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen, mit dem Elektro-SUV Model X P100D dauert der Sprint auf 100 km/h nur noch 3,1 Sekunden.

Laut Musk handelt es sich damit um die schnellsten Serienfahrzeuge der Welt, aber auch die Reichweite beeindruckt: So kann man nun mit dem Model S P100D etwa 613  und mit dem Model X 100D um die 542 Kilometer weit fahren.

So kann man laut Musk in einer normalen Geschwindigkeit die Strecke von Los Angeles nach San Francisco fahren, ohne das man das E-Auto aufladen müsse – die Strecke beträgt immerhin stolze 614 Kilometer.

Wann man die 100 kWh Variante auch in Deutschland bestellen kann, steht derzeit noch nicht fest.

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Tesla Model S

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Die Batterieeinheit des Elektroauto Tesla Model S ist jetzt 100 kWh groß

  • 25. August 2016 um 19:35
    Permalink

    Die 100KW Akkueinheit ist echt klasse! Ich habe mir gerade die neuen Konfigurationsmöglichkeiten beim Model S und Model X angeschaut und muss sagen, dass mir der Model X mit 100KW am meisten gefällt – mein Traumauto! Mit 180.000€ für Vollausstattung rückt es allerdings in weite Ferne.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 27. August 2016 um 13:33
    Permalink

    Einerseits natürlich nicht schlecht, aber wenn ich mir dann die Kosten ansehen; wer will das bezahlen? Da müssen die Kosten für die Akkus aber noch deutlich fallen, damit sich die Anschaffung lohnt.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 27. August 2016 um 21:20
    Permalink

    Der Akku kostet max 15000€ der Rest ist nochmal 40k wert – der Preis ist völlig überzogen

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.