Elektroauto Tesla Model 3 wird im März 2016 präsentiert

Das Elektroauto Tesla Model 3 wird im März 2016 der Öffentlichkeit präsentiert, dies hatte Elon Musk per Twitter bestätigt.

So könnte laut EasyCharge.me das Elektroauto Tesla Model 3 aussehen. Bildquelle: EasyCharge.me
So könnte laut EasyCharge.me das Elektroauto Tesla Model 3 aussehen. Bildquelle: EasyCharge.me

Die bisherigen Stromer von Tesla Motors sind nicht gerade günstig, aber mit dem neuen E-Auto will der US-Autohersteller einen vergleichsweise günstigen E-PKW auf den Markt bringen. Das Model 3 soll nur 35.000 US-Dollar (um die 31.000 Euro) kosten, damit kostet es nur die Hälfte des Model S.

 


Der günstige Preis soll unter anderem durch die Gigafactory genannte Batteriefabrik ermöglicht werden, in dieser wird Tesla in Zukunft in Zusammenarbeit mit Panasonic eigene Lithium-Ionen Akkuzellen produzieren. Dadurch sollen die Kosten für die Stromspeicher um bis zu 30 Prozent sinken.

Mit dem vergleichsweise günstigen Stromer will der Autobauer den Massenmarkt erobern, wenn das Model 3 auch kostenlos an den Supercharger genannten Schnellladestationen aufgeladen werden kann, könnte sich das E-Auto zu einem echten Erfolgsfahrzeug entwickeln.

Vorbestellungen ab 2016 möglich

Das Elektroauto Model 3 soll man laut Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla Motors) ab dem Tag der Präsentation (März 2016) vorbestellen können, wie hoch die Reservierungsgebühr sein wird, ist aber noch nicht bekannt. Denn bei den bisherigen Modellen musste man im Rahmen der Vorbestellung eine Gebühr von durchschnittlich 5.000 Dollar bezahlen, diese wird dann mit dem späteren Kaufpreis voll verrechnet.
Die Produktion soll im Jahr 2017 beginnen, ein paar Monate nach dem Produktionsstart wird dann die Auslieferung starten.

Das Model 3 wird etwas kürzer als die Limousine Model 3 ausfallen, die Reichweite wird vermutlich bei rund 320 Kilometern liegen.

Im Jahr 2015 sollen 50.000 Fahrzeuge verkauft werden

Tesla Motors will im Jahr 2015 mindestens 50.000 Fahrzeuge absetzen, in Zukunft will das Unternehmen jährlich mindestens 100.000 Stromer verkaufen. In den ersten 3 Quartalen (2015) konnte Tesla 33.180 Einheiten absetzen, damit müssen im Zeitraum von Oktober bis inklusive Dezember mindestens 16.820 Fahrzeuge abgesetzt werden, um das Ziel zu erreichen.

Seit Ende September 2015 wird auch das Elektro-SUV Model X verkauft, damit vertreibt der US-Autohersteller derzeit 2 E-Autos. So gehört das ständig verbesserte Model S zu den bekanntesten Elektroautos, welche es derzeit auf dem Markt gibt.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Elektroauto Tesla Model 3 wird im März 2016 präsentiert

  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 07.11.2015 › "Auto .. geil"

  • 8. November 2015 um 08:27
    Permalink

    Mit den Model 3 wird ja die dritte Generation eingeläutet und somit auch das Model Y und Model C was bis 2018 noch folgen soll alles 🙂

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 8. November 2015 um 08:53
    Permalink

    Am ersten Tag, an dem das Model 3 zu reservieren ist, werde ich es tun!Ich hoffe, dass es Superchargerfähig ist! Und die 320 km Reichweite sind nicht fix. Es gibt Hinweise auf 400 km!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 8. November 2015 um 19:29
    Permalink

    Hallo, Stehst du bei Tesla in Lohn und Brot?

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.