In diesem Video erfährt man, ob das Elektroauto VW e-Golf oder der Fiat 500 besser ist

In den meisten Fällen muss sich das Elektroauto Tesla Model S gegen einen x beliebigen Konkurrenten messen, wie sieht es aber auch, wenn die Stromer VW e-Golf und der Fiat 500e gegeneinander antreten?

Das Elektroauto Fiat 500e. Bildquelle: Fiat
Das Elektroauto Fiat 500e. Bildquelle: Fiat

Das Elektroauto VW e-Golf und der Fiat 500e haben relativ viele Gemeinsamkeiten:

  1. eine ähnlich große Batterieeinheit (500e: 24 kWh; e-Golf: 24,2 kWh),
  2. Höchstgeschwindigkeit (500e: 141 km/h; e-Golf: 140 km/h)
  3. beide basieren auf einem PKW mit einem Verbrennungsmotor
Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.
Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.

Bei dem Verbrauch liegen die beiden Stromer allerdings etwas auseinander, so verbraucht der Fiat etwa 18 kWh auf 100 Kilometer und der Elektro-VW 12,7 kWh pro 100 km.

Das große Manko vom 500e ist allerdings, dass es nicht in Deutschland verkauft wird – hier gibt es allerdings das Unternehmen Karabag, welches den Fiat 500 in ein E-Auto umbaut (siehe zum Beispiel: Elektroauto-Umbauer Karabag senkt die Preise und bietet die Batterien zur Miete an)
Und hier ist das Video von dem Magazin Autobytel, in welchem die beiden Fahrzeuge miteinander verglichen werden:

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Fiat 500e

Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.

Elektroauto VW e-Golf

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE schräg vorne

Plug-In Hybridauto VW Golf GTE

Passende Hersteller

Fiat

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „In diesem Video erfährt man, ob das Elektroauto VW e-Golf oder der Fiat 500 besser ist

  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 09.11.2014 › "Auto .. geil"

  • 10. November 2014 um 15:16
    Permalink

    da sieht man wieder: der Fiat fährt 87 mi mit seinen 24kWh, der Golf 83. Ergibt für den Fiat ca 17 kWh/100km und für den Golf ca. 18.
    Na, wer lügt hier bei seinen Verbrauchsangaben? Eben. Das Gewicht ist nicht wirklich entscheidend, wenn die kinetische Energie zurückgewonnen werden kann. Konnte man im Physikunterricht in der Schule lernen.
    Jedenfalls fährt ein Golf nicht mit 12,…, auch nicht der i3. Der Fiat hingegen macht sich sogar schlechter. Der Fiat-Chef will ja auch nicht verkaufen, macht ja nur miese dabei.
    Euer Starkstrompilot

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen