Tesla Motors startet den Electric Road Trip

Mit den Elektroautos von Tesla Motors wurden bereits 4 Milliarden Kilometer zurückgelegt, um das nächste Etappenziel von 5 Milliarde Kilometern so schnell wie möglich zu erreichen, hat der Autohersteller den Electric Road Trip gestartet.

Bisher wurden mit den Elektroautos von Tesla Motors über 4 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Um die 5 Milliarden-Grenze zu knacken wurde der Electric Road Trip gestartet. Bildquelle: Tesla Motors
Bisher wurden mit den Elektroautos von Tesla Motors über 4 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Um die 5 Milliarden-Grenze zu knacken wurde der Electric Road Trip gestartet. Bildquelle: Tesla Motors

Um die Reise zur nächsten Milliarde zu beschleunigen, startet Tesla den dreimonatigen „Electric Road Trip“. Mit diesem Event sollen neue Regionen erschlossen werden und Enthusiasten zusammengebracht werden.

Tesla lädt Kunden, Besitzer und Fans dazu ein, sich uns bei einem der Aufenthalte in dutzenden Städten rund um die Welt anzuschließen, und bei einer Testfahrt die einzigartigen Fähigkeiten von Model S und Model X zu erleben.

Bei jedem Tourstopp bietet Tesla den Gästen Testfahrten in dem Fahrzeug an, das ihren individuellen Alltagsanforderungen am besten entspricht. Kunden können sich Zeit nehmen, das Auto zu genießen, seine bahnbrechenden Leistungs- und Komfortmerkmale zu entdecken und sich so gleichzeitig vorstellen, wie das Leben mit einem rein elektrisch betriebenen Fahrzeug aussieht.

„Open House“ Events werden an ausgewählten Tourstopps angeboten, um Tesla-Besitzern die Möglichkeit zu geben, Geschichten auszutauschen und ihre schönsten Reiseerfahrungen mit weiteren Tesla-Fahrern und gleichgesinnten Fans zu teilen.

Besuchen Sie die Webseite des „Electric Road Trip“, um mehr über die Tourstopps zu erfahren, sich für eine Testfahrt anzumelden und uns auf dem Weg in Richtung der fünf Milliarden Kilometer zu begleiten.

  • Seebach: 6. – 7. August
  • Freiburg: 13. – 14. August
  • Rotenburg: 20. – 21. August
  • Dresden: 3. – 4. September

SEXY Elektroautos

Unter der Führung von Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla Motors) gibt es eine menge nerdige Anspielungen im Unternehmen, so tragen manche große Roboter in der Tesla Fabrik die Namen von bekannten Charakteren aus den Comicbüchern des Marvel-Universums.

Das nächste Elektroauto aus dem Hause Tesla könnte Model Y heißen, denn wenn man die bisherigen Modellbezeichnungen zusammenfügt, kommt „S-3-X“ heraus.

Im Internet wird die Zahl 3 häufig als Synonym für den Buchstaben E verwendet.

Hier geht es zu der Infoseite zum Electric Road Trip

Via: Tesla Motors

 

 

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla

Elektroauto Tesla Model Y

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Tesla Model S

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.