Elektroauto Tesla Model X wird 10000 Euro günstiger

Das Elektroauto Tesla Model X gibt es nun auch mit einer 60 kWh großen Batterieeinheit, dadurch wird das Elektro-SUV um etwa 10.000 Euro günstiger.

Das Elektroauto Tesla Model X kann man seit Juli 2016 in 4 Grundvarianten erwerben. Bildquelle: Screenshot TeslaMotors.com
Das Elektroauto Tesla Model X kann man seit Juli 2016 in 4 Grundvarianten erwerben. Bildquelle: Screenshot TeslaMotors.com

Seit kurzem kann man das Model X von Tesla Motors auch mit einer 60 kWh großen Batterieeinheit kaufen, damit hat der US-Autohersteller die Batterieauswahl an die seines Elektroauto Tesla Model S angepasst.
Denn dieses gibt es seit ein paar Wochen auch mit den 3 Stromspeichergrößen 60, 75 und 90 Kilowattstunden. Mit diesem Schritt will man erstens auch günstigere Fahrzeuge anbieten und zweitens sind nun die Abstände zu der jeweils größeren (oder kleineren) Auswahl gleich groß.
Der Autobauer hatte in der Vergangenheit bereits öfters die angebotenen Akkugrößen angepasst, so werden wenig nachgefragte Optionen aus dem Programm genommen.

Das Elektroauto Tesla Model X ist nun günstiger

Das Elektroauto Tesla Model X ist nun knapp 10.000 Euro günstiger, ursprünglich war die Variante mit D75 am günstigsten. Hierbei steht das D für Dualdrive (=Allradantrieb) und die Zahl steht für die Größe der Batterieeinheit.
Nun liegt der Einstiegspreis für das Model X 60D bei 86.300 Euro, mit der 60 Kilowattstunden großen Batterie kommt das Elektro-SUV auf eine Reichweite von etwa 355 Kilometern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h, den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft man mit der Einstiegsversion innerhalb von 6,2 Sekunden.

Mehr Reichweite per Softwareuprade

Interessanterweise soll es möglich sein, nachträglich die Reichweite der 75 kWh Variante zu erhalten. Denn anscheinend wird bei den 60D-Modellen eine 75 Kilowattstunden große Batterieeinheit verbaut, allerdings stehen einem nur 60 kWh zur Verfügung.
Gegen 10.000 Euro kann man daher die volle Kapazität freischalten lassen, dafür soll man dann etwa 417 Kilometer weit fahren können.

Die Auslieferung der neuen Fahrzeuge erfolgt laut Tesla frühestens ab Ende Oktober 2016.

Mit Stand 14. Juli 2016 kann man das Elektroauto Tesla Model X in folgenden Hauptvarianten bestellen:

  • 60D (86.300 EUR): Reichweite: 355 km (NEFZ), 0-100 km/h: 6,2 Sekunden, 210 km/h Höchstgeschwindigkeit, Allradantrieb
  • 75D (96.100 EUR): Reichweite: 417 km (NEFZ), 0-100 km/h: 6,2 Sekunden, 210 km/h Höchstgeschwindigkeit, Allradantrieb
  • 90D (109.400 EUR): Reichweite: 489 km (NEFZ), 0-100 km/h: 5,0 Sekunden, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, Allradantrieb
  • P90D (131.300 EUR): Reichweite: 467 km (NEFZ), 0-100 km/h: 4,0 Sekunden, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, Allradantrieb

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.

Elektroauto VW e-Golf

Elektroauto Citroen C-Zero

Citroën C-Zero

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Das Elektroauto VW e-up! Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW e-up!

Tesla Model S

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Elektroauto VW BUDD-e. Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW BUDD-e

Tesla Roadstar

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e. Bildquelle: BMW AG

Plug-In Hybridauto BMW X5 xDrive40e

Elektroauto Kia Soul EV. Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Kia Soul EV

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen