Web-Blick: Elektroauto Tesla Model 3 – SpaceX, Seitenspiegel, Prototypen, Preissegment und Niederlande

Im dritten Web-Blick geht es wieder um das Elektroauto Tesla Model 3, welches Ende März 2016 der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Dies ist das Logo des Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors
Dies ist das Logo des Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Am 31. März stellt Tesla Motors sein Model 3 vor, in den letzten Tagen vor der Präsentation häufen sich die Meldungen, daher gibt es hier eine kleine Zusammenfassung.
So weiß man bisher, dass die Reichweite bei 320 Kilometern liegen wird, die Reservierungsgebühr 1.000 US-Dollar / Euro betragen wird und die Auslieferungen im Jahr 2017 in den USA und im Jahr 2018 in Europa erfolgen werden.

Mitarbeiter von SpaceX können das E-Auto jetzt schon reservieren

Die Mitarbeiter des US-Unternehmens SpaceX haben bereits die Möglichkeit, dass Model 3 zu reservieren. Da das Weltraumunternehmen – genauso wie Tesla Motors – von Elon Musk geleitet wird, ist dies auch kein großes Wunder und vielleicht möchte er seine Mitarbeiter so weiter zu Höchstleistungen anspornen oder für die bisherige gute Arbeit belohnen.
Aber auch die Mitarbeiter von Tesla Motors können das neue E-Auto laut Medienberichten bereits vorbestellen, da auch die bisherigen Käufer der Stromer von Tesla bei der Auslieferung bevorzugt werden sollen, werden sich die Erstbesteller des Model 3 vermutlich auf eine lange Wartezeit einrichten müssen.

Via: SpaceX employees are now able to reserve the Tesla Model 3 early (electrek)

Dies soll die Silhouette des Elektroauto Tesla Model 3 zeigen, allerdings sieht die Form verdächtig ähnlich mit der des Model 3 aus. Bildquelle: Tesla Motors
Dies soll die Silhouette des Elektroauto Tesla Model 3 zeigen, allerdings sieht die Form verdächtig ähnlich mit der des Model 3 aus. Bildquelle: Tesla Motors

Das Tesla Model 3 wird über Seitenspiegel verfügen

Bei vielen Konzeptfahrzeugen sieht man, dass die Seitenspiegel durch ein Kamera-Monitor-System ersetzt worden sind. Dies hat unter anderem den Vorteil, d. der Luftwiderstand geringer wird.
So gab es im letzten Jahr erste Vermutungen, dass das Model 3 über keine Seitenspiegel verfügen könnte. Am 18. März hatte Tesla Motors über den Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt, dass das Fahrzeug über Seitenspiegel verfügen wird.

 

Via: Tesla to Reveal a Working Model 3 on March 31 (TheDrive)

Am 31. März werden die Gäste der Liveveranstaltung mit den Prototypen eine Testfahrt unternehmen können

 

Jeder Besucher des Liveevents wird laut des Tesla Club Sweden am 31. März die Möglichkeit haben, mit einen der Prototypen des Model 3 eine Testfahrt zu unternehmen.
Elon Musk (CEO von Tesla Motors) hatte selbst mitgeteilt, dass man im Rahmen der Präsentation aber nicht das endgültige Design sehen wird, auch werden sehr wahrscheinlich noch nicht alle Funktionen und Eigenschaften des E-Autos gezeigt werden.

Via: Tesla’s Model 3 to debut March 31 (and it’ll be drivable, too) (Slahgear)

Am 31. März 2016 wird noch nicht das finale Design des Elektroauto Tesla Model 3 präsentiert werden. Aus diesem Grund wurde wahrscheinlich die Silhouette des Model S verwendet. Bildquelle: Tesla Motors
Am 31. März 2016 wird noch nicht das finale Design des Elektroauto Tesla Model 3 präsentiert werden.
Aus diesem Grund wurde wahrscheinlich die Silhouette des Model S verwendet. Bildquelle: Tesla Motors

Das Elektroauto Tesla Model 3 könnte das untere Preissegment der Luxusklassen dominieren

Laut des Magazins BloombergBusiness könnte das Model 3 in ein paar Jahren das untere Preissegment seiner Fahrzeugklasse dominieren, diese Prognose haben die Autoren anhand der verfügbaren Daten des Model S abgeleitet.
So konnte sich das Model S bereits in etlichen Märkten erfolgreich in dem Premiumsegment etablieren, ob diese Vorhersage so eintrifft, steht aber noch in den Sternen.

Via: How Tesla’s Model 3 Could Conquer Low-End Luxury (BloombergBusiness)

So stellt sich James Stumpf das Elektroauto Tesla Model 3 vor. Bildquelle: Stumpf Studios
So stellt sich James Stumpf das Elektroauto Tesla Model 3 vor. Bildquelle: Stumpf Studios

Niederländisches Leasingunternehmen will 1.000 Einheiten des Model 3 vorbestellen

Das Model 3 kann man erst ab dem 31. März vorbestellen, aller schon jetzt hat das niederländische Elektroauto-Leasingunternehmen MisterGreen angekündigt, dass man zusammen mit dem Energieversorger NLE am 31. März ganze 1.000 Stück des E-Autos reservieren will.

Daher hoffen die zwei Unternehmen, dass die Niederlande bei den Auslieferungen bevorzugt werden.

Via: Electrive

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Tesla Roadstar

Das Elektroauto Sion von Sono Motors kann beim Camping auch als Stromgenerator dienen. Bildquelle: Sono Motors

Elektroauto Sion von Sono Motors

Elektroauto VW BUDD-e. Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW BUDD-e

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Chevrolet Volt

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Plug-In Hybridauto Toyota Prius, er wird auch als Prius Plug-In Hybrid oder auch als Prius PHV bezeichnet. Bildquelle: Toyota

Plug-In Hybridauto Toyota Prius Plug-in Hybrid

Passende Hersteller

Tesla Motors

Sono Motors

Opel

General Motors

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.