Das Elektroauto Tesla Model X erhält die identische Antriebseinheit wie das Model S

In einer vor kurzem veröffentlichten Email verrät Tesla Motors ein paar Details über das Elektroauto Tesla Model X. Der Autohersteller hatte die Email an die Menschen verschickt, welche das Elektro-SUV reserviert haben.

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo
Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Nach der aktuellen Email vom US-Unternehmen sind die Antriebsstränge vom Elektroauto Tesla Model S85D und dem bald auf den Markt kommenden Model X identisch.

Es war aber schon relativ lange vermutet und von Tesla kommuniziert worden, dass der SUV über einen Allradantrieb (mit zwei Elektromotoren) verfügen wird. Jetzt steht fest, dass ein paar Leistungsdaten vom Model S und X nahezu identisch sein werden.

Daher kann man bisher von folgenden Fakten ausgehen:

  • Die Systemleistung wird daher bei 376 PS liegen,
  • Der Front- und der Heckmotor verfügen über je 188 PS,
  • Die Höchstgeschwindigkeit wird bei ca. 249 km/h liegen,
  • Die Garantie für die Antriebseinheit und die Batterieeinheit werden zumindest in den USA bei 8 Jahren liege,
  • Das Aufladen an den Supercharger genannten Ladestationen wird kostenlos sein.

Da das Model X schwerer als das Model S85D sein wird, werden sich allerdings ein paar Dinge unterscheiden. So wird der Sprint von 0 auf 100 km/h beim Xer vermutlich 5 bis 10 Sekunden dauern (das Model S schafft dies in 5,2 Sekunden).
Wegen des höheren Gewichtes wird die Reichweite vermutlich bei 400 statt 503 Kilometern liegen.

Als kleinen Ausgleich wird das E-SUV über eine optionale Anhängerkupplung verfügen, welche allerdings nur für eine Anhängelast von ein paar hundert Kilogramm ausgelegt sein wird. Somit wird man so eher Fahrräder als Pferde transportieren können.

Einen Screenshot von Teslas Email findet man bei Insideevs (externer Link).

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Das Elektroauto Tesla Model X erhält die identische Antriebseinheit wie das Model S

  • 19. November 2014 um 22:36
    Permalink

    Also 0-100 km/h in 8-11 Sekunden dürften nicht stimmen ! Woher kommt dieser Wert ? Es wird von ca. 6 Sekunden gesprochen. Auch 7 Sekunden wären o.k.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 20. November 2014 um 07:45
    Permalink

    Hallo James, stimmt -Tesla schreibt auf seiner Seite, dass die Beschleunigung bei unter 5 Sekunden liegen soll.
    Aber wenn man sich die Beschreibung des aktuellen Model S (85D mit Allradantrieb) anschaut, steht dort 5,2 Sekunden.
    Wahrscheinlich bezieht sich die Angabe seitens Tesla auf die Performance-Version.

    Viele Grüße,
    Kai
    http://www.Mein-Elektroauto.com

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.