Neuzulassungen der Elektroautos und Plug-In Hybridautos im März 2014 in Deutschland

Im März wurden in Deutschland 823 Elektroautos neu angemeldet, im Vergleich zum Vormonat (481) hat sich die Anzahl der Neuzulassungen von Elektroautos fast verdoppelt. Derzeit liegt das Elektrofahrzeug BMW i3 auf Position 1, es fehlen allerdings noch die Zahlen von ein paar Modellen.

Elektroauto Parkplatz Wolfenbüttel Parkplatz nur für Elektrofahrzeuge

Das Elektroauto BMW i3 liegt derzeit auf Platz 1 der Neuzulassungen, dies kann sich bald aber ändern, wenn alle Neuzulassungszahlen vorliegen. Denn das KBA nennt das Fahrzeugmodell, wenn aber ein Autohersteller ein Fahrzeugmodell mit verschiedenen Antriebsvarianten anbietet, muss man noch auf eine zweite Tabelle warten.

Derzeit fehlen noch die Zahlen für 230 E-Autos, im März waren 2.355 Hybridautos und 156 Plug-In Hybridautos unter den Neuzulassungen.

Daher kann sich noch reichlich auf den Top 5 tun und es bleibt spannend, bis auch die letzten Zahlen vorliegen.

Hier sind nun die Zahlen der Neuzulassungen von Elektroautos und Plug-In Hybridautos für den Monat März (2014):

  1. BMW i3, März: 230, Februar: 179, Januar: 229, Dezember: 90, November: 121 Oktober: 197, September: 51, August: 77, Juli: 23
  2. Tesla Model S, März: 143, Februar: 66, Januar: 30, Dezember: X, November: 61, Oktober: 37, September: 54, August: 14
  3. Nissan Leaf, März: 131, Februar: 24, Januar: 71, Dezember: 50, November: 44, Oktober: 40, September: 55, August: 147:  Juli: 230, Juni: 37, Mai: 11, April: 191, März: 21
  4. Renault Zoe, März: 95, Februar: 62, Januar: 48, Dezember: 72, November: 140, Oktober: 125, September: 57, August: 110, Juli: 154, Juni: 228, Mai: 116, April: 28, März: 15, Februar: 0
  5. Opel Ampera, März: 8, Februar: 3, Januar: 16, Dezember: 17, November: 17, Oktober: 16, September: 24, August: 20, Juli: 18, Juni: 85, Mai: 37, April: 19, März: 11, Februar: 26,
  6. VW e-up!, März XX, Februar: 101**, Januar: 314*, Dezember: 283
  7. Smart Fortwo Electric Drive, März: XX, Februar: 84**, Januar: 106*, Dezember: 106, November: 298, Oktober: 311, September: 150**, August: 68* *Juli: 44, Juni: 135, Mai: 180, April: 11**, März: 9**
  8. Chevrolet Volt, März: XX, Februar: 11**, Januar*:0, Dezember: 0, November: 4, Oktober: 2, September: 9**, August: 7*, Juli: 7** Juni: 9*, Mai: 9*, April: 3* März: 2*, Februar: 2*,
  9. Mitsubishi i-MiEV, März: XX, Februar: 4**, Januar: 3, Dezember: 0, November: 1, Oktober: 4, September: 3, August: 7, Juli: 15, Juni: 15, Mai: 12 April: 24, März: 6, Februar: ca. 12*
  10. Citroen C-Zero, März: XX, Februar: 4**, Januar: 2, Dezember: 0, November: 4, Oktober: 0, September: 0, August: 0, Juli: 0, Juni: 5, Mai: 5, April: 2, März: 1, Februar: 253, Januar: 6;
  11. Peugeot iOn,  März: XX, Februar: 3**, Januar: 2, Dezember: 7, November: 1, Oktober: 8, September: 0**, August: 4*, Juli: 2**Juni: 3*, Mai: 2*, April: 3, März: 6, Februar: 10*,
  12. Renault Fluence, März: XX, Februar: 2, Januar: 3, Dezember: 4, November: 5, Oktober: 4, September: 4**, August: 5*, Juli: 2, Juni: 4**, Mai: 6**, April: 13, März: 7
  13. Mitsubishi Outlander PHEV, März: XX, Februar: 1**, Januar: 3
  14. Tesla Roadster, März: 0, Februar: 0, Januar: 1,

XX: Die vollständigen Zahlen lagen mir zum Zeitpunkt, als ich den Artikel geschrieben habe, noch nicht vor. Ich werde diese so bald wie möglich nachtragen.

Via:  KBA

 

Passende Fahrzeuge

Chevrolet Volt

Plug-In Hybridauto Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

Elektroauto iOn. Bildquelle: Peugeot

Elektroauto Peugeot iOn

Tesla Roadstar

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

Mitsubishi Electric Vehicle (i-MiEV)

Passende Hersteller

Fisker Automotive

BMW

Bildquelle: Aston Martin

Aston Martin

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Neuzulassungen der Elektroautos und Plug-In Hybridautos im März 2014 in Deutschland

  • 25. April 2014 um 09:01
    Permalink

    Wann ist mit den noch fehlenden Zahlen zu rechnen?

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 21. Mai 2014 um 13:49
    Permalink

    Peinlich fur den deutschen „Premiumhersteller“, der den Trend völlig verpasst hat und sich von einem Start-Up die Autos austatten lassen muss. Tesla ist auf dem richtigen Weg und komischerweise kostet das Model S nicht mehr, als andere Fahrzeuge im Luxus-Segment.

    Bei den Kleinwagen sieht das leider ganz anders aus: i3, e-up/-Golf, Zoe, Leaf, i-MiEV etc., alle deutlich teurer, als Autos vergleichbarer Größe und/oder zudem meist nicht in einer einfacheren Ausstatung bestellbar. Wenn Tesla mit einem massentauglichen Klein- oder Mittelklasse-Wagen zu einem adäquaten Preis auf den Markt kommt, haben (nicht nur die deutschen) Hersteller ausgespielt.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 22. Juli 2014 um 15:21
    Permalink

    Ab dem nächsten Jahr können dann auch Aussagen zur Langzeithaltbarkeit der Teslas gewagt werden. Die Steuergeräte sehen von innen ja teilweise etwas gebastelt aus.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.