In 12 bis 18 Monaten will Tesla Motors sein neues günstiges Elektroauto mit mehr Reichweite präsentieren

(24.10.2013)

Das Interesse nach der dritten Generation eines Elektroauto von Tesla Motors ist groß, denn dieses soll viel günstiger (ca 35.000 Euro) sein und über eine Reichweite von ca. 321 Kilometern verfügen.

Das Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: Tesla Motors
Das Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: Tesla Motors

Vom Aussehen her wird das Elektroauto der dritten Generation von Tesla vermutlich an eine Limousine mit Crossover-Elementen erinnern, genaueres werden wir aber erst in 12 bis 18 Monaten erfahren.
Elon Musk hat bisher nur verraten, dass das neue Elektrofahrzeug etwa 35.000 Euro kosten wird und die Reichweite um die 321 Kilometer betragen könnte.

Da dann dürfte der Autohersteller aus Kalifornien (USA) endgültig zur Bedrohung für die meisten Autohersteller werden, denn die Elektromobile wie der BMW i3, VW e-Golf, etc. kosten auch um die 35.000 Euro, bieten dabei aber eine wesentlich geringere rein elektrische Reichweite.

Der Name des zukünftigen Elektroauto könnte Model E lauten, ein früherer Spitzname war „Blue Star“ und es könnte spätestens 2017 auf den Markt kommen.

Derzeit wird an dem Tonmodell des Zukünften Stromers gearbeitet.
Nach dem Tesla Model S wird das Model X auf den Markt kommen, hierbei handelt es sich um einen Elektro-SUV mit Flügeltüren.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

6 Gedanken zu „In 12 bis 18 Monaten will Tesla Motors sein neues günstiges Elektroauto mit mehr Reichweite präsentieren

  • 24. Oktober 2013 um 20:17
    Permalink

    Im Titel steht „mit mehr Reichweit“. Im Vergleich zu was hat das Model E mehr Reichweite? Denn die vorherigen Modelle haben alle mehr als die angegeben 321 Km des Bluestars.

    Finde spitze, dass Sie die Rede von Elon Musk auf deutsch zusammengefasst hatten!!!

    No votes yet.
    Please wait...
  • 24. Oktober 2013 um 20:31
    Permalink

    Hallo Ah,

    das neue Modell hat mehr Reichweite als die Elektroautos anderer Marken zu dem vergleichbaren Preis in Höhe von ca. 35.000 Euro.

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 24.10.2013 › "Auto .. geil"

  • 25. Oktober 2013 um 15:32
    Permalink

    Die Reichweite macht natürlich das Elektrofahrzeug interessanter – meine Frage, was sind die durchschnittlichen Reichweiten der anderen Autos bzw. was kosten diese? Auf welche Faktoren beim Thema Reichweite an?

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Elektroauto-Hersteller Tesla Motors holt früheren Apple Manager Doug Field an Bord | Mein Elektroauto

  • 26. Oktober 2013 um 17:57
    Permalink

    @Kristian:
    Bisher sind maximal 200km drin, wobei man dafür besser unter 100km/h bleibt.

    Euer Bild zeigt übrigens das Model X.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen