Elektroauto-Hersteller Tesla Motors holt früheren Apple Manager Doug Field an Bord

(26.10.2013)

Tesla Motors holt sich den früheren Apple-Manager Doug Field, dieser soll für die Entwicklung der zukünftigen Elektroauto verantwortlich sein.

Doug Fields Profil auf Linkedin. Bildquelle: Linkedin / Doug Field
Doug Fields Profil auf Linkedin. Bildquelle: Linkedin / Doug Field

Doug Field begann seine Karriere als Ingenieur bei Ford, später war er CTO (Chief Technology Officer, zu deutsch: Technischer Leiter) bei Segway und von 2008 an, war er Vice President of Mac Hardware Engineering, dort war er für die Produkte MacBook Air, Mac Book Pro und iMac (Amazonlink) verantwortlich.

Bei Tesla Motors ist er von nun an Vice President of Vehicle Programs, Elon Musk (CEO von Tesla Motors) sagte dazu:

„Doug hat die Begabung zu Führen und die technische Begabung zu entwickeln und liefert herausragende Ergebnisse… Teslas Zukunft hängt von Ingenieuren ab, die die innovativsten und technologisch fortschrittlichsten Fahrzeuge der Welt entwickeln. Dougs Erfahrung in den Bereichen Unterhaltungselektronik und traditionellen Automobilität macht ihn zu einer wichtige Ergänzung unseres Führungsteams. „

Doug Field sagte zu seiner neuen Arbeitsstelle:

„Bis Tesla kam, hatte ich noch nie ernsthaft in Erwägung gezogen, Apple zu verlassen…. Ich begann meine Karriere mit dem Ziel der Schaffung von unglaublichen Autos, aber letztlich verließ ich die Autoindustrie auf der Suche nach neuen schnellen und spannenden technischen Herausforderungen. Als erster High-Tech-Autokonzern in der modernen Geschichte ist Tesla endlich die Chance für mich und viele andere, den Traum, dass beste Autos in der Welt zu bauen, während wir ein Teil eines der innovativsten Unternehmen im Silicon Valley sind.“

Es wird also spannend, was Doug für neue Elektrofahrzeuge bei Tesla Motors entwickeln wird.
Vermutlich wird er auch mit an dem Nachfolger des Elektroauto Tesla Model X arbeiten, von diesem ist bisher wenig bekannt, nur dass es das Ziel von Musk ist, dass dieses ca. 321 Kilometer weit rein elektrisch fahren soll und das es um die 35.000 Euro kosten soll.
Vermutlich wird es 2015 einen ersten Prototypen geben, es könnte die Modellbezeichnung Model E bekommen – früher wurde es in den Medien „Blue Star“ genannt, weitere Infos in unserem Artikel: In 12 bis 18 Monaten will Tesla Motors sein neues günstiges Elektroauto mit mehr Reichweite präsentieren

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto-Hersteller Tesla Motors holt früheren Apple Manager Doug Field an Bord

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.