Das Elektroauto Tesla Model 3 wurde wahrscheinlich bereits über 50.000 Mal reserviert + Video

Seit heute kann man das Elektroautoauto Tesla Model 3 in den Tesla Stores reservieren, obwohl noch kaum etwas über das Elektrofahrzeug bekannt ist, wurde es nach meiner ersten Schätzung weltweit über 50.000 Mal reserviert.

Dies soll die Silhouette des Elektroauto Tesla Model 3 zeigen, allerdings sieht die Form verdächtig ähnlich mit der des Model 3 aus. Bildquelle: Tesla Motors
Dies soll die Silhouette des Elektroauto Tesla Model 3 zeigen, allerdings sieht die Form verdächtig ähnlich mit der des Model 3 aus. Bildquelle: Tesla Motors

In Deutschland kann man am 1. April (05:30Uhr morgens) per Livestream die Präsentation des Model 3 auf der Seite von Tesla Motors live mitverfolgen, denn um 20:30Uhr Ortszeit stellt der US-Autohersteller sein neustes Fahrzeug in Los Angeles (USA) vor. (Der Livestream kann auf der Seite des Unternehmens angeschaut werden: Tesla Website (externer Link)

Dies ist das Logo des Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors
Dies ist das Logo des Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Online kann man den Stromer erst nach der Präsentation reservieren, in den Tesla Stores ist das weltweit bereits seit heute möglich. Vor den entsprechenden Geschäften haben sich schon vor der Eröffnung Menschenschlangen gebildet und ein paar haben sogar davor übernachtet, nur um heute zu den ersten zu gehören, welche das Fahrzeug für 1.000 Euro/US-Dollar reservieren zu können.
Dabei darf man nicht vergessen, dass über den Stromer kaum etwas bekannt ist: So gilt bisher nur folgendes als mehr oder weniger sicher:

  • Die Reichweite liegt bei 320 Kilometern
  • der Kaufpreis wird 35.000 US-Dollar betragen
  • es verfügt über Seitenspiegel
  • und es hat die Abmessungen eines Audi A4.

Die neusten Spekulationen sagen, dass man mit dem Model 3 in etwa 4 Sekunden von 0 auf 96 km/h beschleunigen kann und das es von der Form der des Elektroauto Tesla Model S ähnelt.

Franz von Holzhausen ist der Designer des Stromers hat dem Magazin Wired ein Interview gegeben, in diesem sagte er zum Beispiel:

Manche Leute denken, weil der Antrieb eines Autos anders ist, muss alles anders sein. Das Gegenteil ist der Fall: Wir bei Tesla wollen eine Marke schaffen, die über Jahrzehnte wächst und besteht. Mit Sci-Fi-Design erreicht man vielleicht die Early Adopters. Wir wollen aber keine Autos bauen, die für eine Weile supercrazy aussehen, ihren Besitzern dann aber nach ein paar Monaten auf den Keks gehen oder peinlich werden. Wenn man den weltweiten Wandel hin zum Elektroauto befördern möchte wie wir, dann schafft man das nur, wenn man die Masse der Menschen dazu bringt, diese Autos zu mögen.
(Exklusiv: Erhascht einen ersten Blick auf Teslas Model 3, wired)

Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass es Elon Musk geschafft hat, Tesla Motors zu einer ähnlichen Kultmarke, wie zum Beispiel Apple zu machen. Und selbst heute wird man wahrscheinlich noch nicht alle Fakten über das rein elektrisch angetriebene Fahrzeug erfahren, so hat Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla Motors) per Twitter verraten, dass heute nur Teil 1 der Präsentation sein wird – so schrieb er:

„Teil 2, der die Dinge auf ein anderes Level bringt, findet zeitnaher an der Produktion statt“

Die 1.000 Euro/Dollar Reservierungsgebühr werden zwar sofort fällig, aber dafür wird der Betrag auf den späteren Kaufpreis angerechnet und falls man das Fahrzeug vorher doch nicht mehr haben will, bekommt man die Gebühr erstattet.

Von über all auf der Welt liest und hört man bereits davon, dass relativ viele Menschen die Gelegenheit für die Reservierung schon heute genutzt haben. Daher gehe ich davon aus, dass es weltweit bereits am 31. März über 50.000 Reservierungen für das Model 3 geben wird.

Die Produktion beginnt allerdings erst im Jahr 2017, in dem Jahr sollen auch bereits die ersten Einheiten in die USA ausgeliefert werden, der Rest der Welt muss sich noch bis 2018 gedulden.
In den folgenden 2 Videos sieht man bereits, wie die Menschen in den Tesla Stores das E-Auto reservieren.

 

Dieses Video wurde in Australien aufgenommen:

Via: electrek

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Tesla Roadstar

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Passende Hersteller

Sono Motors

Opel

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen