Rekordfahrt: Norweger fährt mit dem Elektroauto Tesla Model S 728 Kilometer weit

Der Norweger Björn Nyland ist mit dem Elektroauto Tesla Model S P85D 728,7 Kilometer weit gefahren, damit hat er den bisherigen Reichweitenrekord um 47,2 Kilometer übertroffen.

Der Norweger Bjorn Nyland hat sein Elektroauto Tesla Model S P85D mit Hinweistafeln ausgestattet, da er nur mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 km/h unterwegs war. Bildquelle: Screenshot Youtube (Björn Nyland)
Der Norweger Bjorn Nyland hat sein Elektroauto Tesla Model S P85D mit Hinweistafeln ausgestattet, da er nur mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 km/h unterwegs war. Bildquelle: Screenshot Youtube (Björn Nyland)

Björn Nyland ist einer der Besitzer des Model S von Tesla Motors und viele Stromer-Fans kennen seine Youtubevideos. Zuletzt hat er in der Onlinewelt von sich reden gemacht, als er das Elektroauto Tesla Model X gewonnen hat, weil er als erstes 10 Menschen zum Kauf des Model S überzeugen konnte. (Siehe:Tesla Referral Programm: Bjorn Nyland gewinnt das Elektroauto Tesla Model X.)

Nun ist dem norwegischen Programmierer ein neuer Coup gelungen: Er hat den Reichweitenrekord mit dem Model S geknackt. Die Fahrt ist er gemeinsam mit einem Freund angetreten (dem auch das Fahrzeug gehört, mit dem er den Rekord geknackt hat), um so wenig Batteriekapazität wie möglich zu verlieren, ist er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39 km/h gefahren. So haben die zwei für die Fahrt 18:40 Stunden benötigt.

Nyland ist es gelungen, die offiziell angegebene Reichweite (528 km) von Tesla Motors zu übertreffen, allerdings handelt es sich hierbei um einen Wert nach dem NEFZ (neuer europäischer Fahrzyklus), welcher von einer höheren Durchschnittsgeschwindigkeit ausgeht.

Hier ist das Video von der Rekordfahrt:

Via: Electriccarsrepord

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

5 Gedanken zu „Rekordfahrt: Norweger fährt mit dem Elektroauto Tesla Model S 728 Kilometer weit

  • 28. August 2015 um 12:27
    Permalink

    Hallo,

    ich möchte anmerken, dass Björn nicht der Besitzer des Model S P85D ist! Der Wagen gehört seinem Freund, der beim Weltrekord auch Teilstrecken mitgefahren ist. Björn ist Besitzer eines roten Model S P85 (The Millenium Falcon)!! Das sollte korrigiert werden 😉 Trotzdem eine starke Leistung der beiden Norweger – aber mit solchen Geschwindigkeiten möchte sicher keiner unterwegs sein …

    Gruss Wolfram

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 28. August 2015 um 14:01
    Permalink

    Und wenn man den Tesla stossen würde, käme man noch weiter. Das ganze ist nicht realistisch.
    Ich bringe aus meinem Volt auch über 640km Gesamtreichweite zwar nicht ganz elektrisch aber mit normaler Geschwindikeit.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 28. August 2015 um 16:34
    Permalink

    Hallo Wolfram,
    vielen Dank für den Hinweis – ich habe das mal geändert.
    Viele Grüße,
    Kai
    http://www.Mein-Elektroauto.com

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 29. August 2015 um 07:30
    Permalink

    Der Typ ist einfach nur hammer und man sieht sehr gut was möglich ist wenn man will. Ich bin auch gute 180 KM mit den eGolf gefahren und andre schaffen nur 120Km keine Ahnung wie.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Neuer Reichweitenrekord für das Elektroauto Tesla Model S aufgestellt - Mein Elektroauto

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.