Video: Elektroauto Tesla Model S P85D siegt beim Beschleunigungsrennen

Das Elektroauto Tesla Model S P85D ist ein echter Sportwagen, dies liegt nicht nur an dem Allradantrieb, sondern auch an dem hohen Beschleunigungsvermögen. Damit kann sich das E-Auto sogar gegen einen Dodge Challenger Hellcat behaupten.

Elektroauto Tesla Model S vs Dodge Challenger Hellcat. Bildquelle: Screenshot vom Youtubevideo, User: Streetcardrags
Elektroauto Tesla Model S vs Dodge Challenger Hellcat. Bildquelle: Screenshot vom Youtubevideo, User: Streetcardrags

Mit dem Model S P85D (691 PS) kann man in 3,3 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen, dass das E-Auto von Tesla Motors besonders häufig gegen andere Fahrzeuge bei verschiedenen Rennen antreten muss, scheint aber auch an dem Image zu liegen.

In dem folgenden Video tritt der Stromer bei einem 1/4 Meilen-Rennen (ca. 402 Meter) gegen einen Dodoge Challanger Hellcat (707 PS) an und zeigt, dass Elektromobilität keinesfalls langweilig ist. Ok, es scheint so, dass der Fahrer des Dodge ein paar Startprobleme hatte.. (oder?)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Video: Elektroauto Tesla Model S P85D siegt beim Beschleunigungsrennen

  • 2. April 2015 um 11:34
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bitte recherchieren Sie der Urechnung von HP (Horse Power)zu PS zufünftig genauer: HP sind laut Umrechnungsformel nicht mit PS gleichzusetzen. 691 HP des Tesla Model S P85D sind 700 PS. – Auf der Internetseite von Tesla hätten Sie ohne selbst nachzurechnen die 700 PS abschreiben können… .
    Ein Autofan

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.