Elektroauto Tesla Model S gewinnt zum vierten Mal den Best Cars Award

[26.01.2018] Das Elektroauto Tesla Model S hat zum vierten Mal in Folge den „Best Cars Award“ erhalten, so hatten sich 24,7 Prozent der Leser für den Stromer von Tesla entschieden.

Elektroauto Tesla Model S P85 in Hannover
Elektroauto Tesla Model S P85 in Hannover

Zum vierten Mal in Folge ist Tesla mit dem „Best Cars Award“ des Automagins auto, motor und sport ausgezeichnet worden. Das Elektroauto Tesla Model S konnte auch in diesem Jahr die meisten Stimmen in der Kategorie beste Import-Marke in Deutschland im Luxus Segment für sich gewinnen und Jochen Rudat ( Director Central Europe bei Tesla) freute sich, die traditionsreiche Trophäe in Stuttgart entgegenzunehmen und sagte:

„Die Leser zeigen in ihrem Urteil eine frappierende Konstanz“, kommentieren die Preisverleiher des „Best Cars Award“, denn wieder hat „mit 24,7 Prozent das Model S klar die Nase vorn“.

Das Tesla Model S bietet eine unglaublich sichere, ästhetisch schöne und kraftvolle Art, 100 % elektrisch zu fahren. Mit einer Batterieladung kann man bis zu 632 Kilometer weit fahren. Der serienmäßige Allradantrieb sorgt dafür, dass man auch bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen sicher fahren kann.

Die E-Autos von Tesla profitieren von kostenlosen Over-the-Air Software-Updates, die Kunden nicht nur während der gesamten Lebensdauer neue Funktionen und Features zur Verfügung stellen, sondern Tesla auch die Diagnose und Behebung von Servicethemen ermöglicht, ohne dass der Kunde sein Fahrzeug zur Wartung bringen muss.

Im Jahr 2017 konnte Tesla in Deutschland mit einem Absatzwachstum von 74,6 % im Vergleich zum Vorjahr abschließen, hinzu kommt eine branchenweit beispiellose Kundenzufriedenheit. So führt Tesla im dritten Jahr in Folge laut Consumer Reports die Kundenzufriedenheit aller Hersteller an, weit vor Porsche auf dem zweiten Platz. Dies liegt auch an der maßgebenden Infrastruktur: Tesla stellt seinen Kunden ein Ladenetz zur Verfügung, mit dem Strecken vom Nordkap bis nach Sizilien möglich sind.

Die sogenannten Tesla Supercharger liefern in etwa 30 Minuten für bis zu 270 km Reichweite und bilden heute Europas dichtestes Schnellladenetz. Zusätzlich kooperiert Tesla im Rahmen des Destination Charging Programms mit Hotels, Restaurants, Einkaufszentren und Resorts, um dort das Laden genauso einfach wie zu Hause zu machen. Ankommen und einstecken – das Fahrzeug lädt am Tesla Wall Connector, während der Fahrer einkauft, im Restaurant verweilt oder die Nacht im Hotel verbringt.

Via: Tesla

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Elektroauto Tesla Model S gewinnt zum vierten Mal den Best Cars Award

  • 27. Januar 2018 um 17:22
    Permalink

    Es wäre sehr interessant zu erfahren, und zwar von TESLA S Eigentümern, die das Auto vor ca. 3-5 Jahren gekauft und laufend gefahren haben, wieviel Restkapazität ihre Batterie noch aufweist, d.h. nach wieviel km und Jahren ? Bisher gibt es über diese wichtige Kenngrösse sehr unterschiedliche Informationen. Anscheinend wird da einiges „unter den Teppich gekehrt“.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 30. Januar 2018 um 09:21
    Permalink

    Hallo Herr Beccu , schauen Sie mal auf der Seite von TESLAMAG nach , dort gibt es einen ausführlichen Artikel dazu.
    Eins vorab , das was gerne in den Madien behauptet wird stimmt so nicht.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.