Elektroauto Tesla Roadster 2 verfügt über 960 Kilometer Reichweite

[28.11.2017] Das Elektroauto Tesla Roadster 2 kann in 2 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und verfügt über eine phänomenale Reichweite von bis zu 960 Kilometern.

Elektroauto Tesla Roadster 2. Bildquelle: Tesla
Elektroauto Tesla Roadster 2. Bildquelle: Tesla

Am 17. November 2017 hat Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla) neben dem Elektro-LKW Semi auch die zweite Generation des Roadster präsentiert. Eigentlich hatte der Großteil nur damit gerechnet, dass der rein elektrisch angetriebene Sattelschlepper vorgestellt werden würde. Dann kam aber der „One More Thing“-Moment: Denn das Elektroauto Tesla Roadster 2 ist auf dem Anhänger des Tesla Semi gefahren. (Sie auch: Tesla präsentiert seinen Elektro-LKW mit 480 Kilometern Reichweite)

Mit dem Roadster (1) begann die Produktion des US-Unternehmens, er vom 24. Juli 2006 bis zum Jahr 2012 produziert. Damals basierte der Stromer noch auf Grundlage des Lotus Elise und die Reichweite lag bei bis zu 643 Kilometern.

Elektroauto Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf 100 km/h

 

Das Elektroauto Tesla Roadster 2 wird das bisher schnellste in Serie gefertigte E-Auto der Marke Tesla, denn mit ihm kann man in 2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Elektroauto Tesla Roadster 2 seitlich. Bildquelle: Tesla
Elektroauto Tesla Roadster 2 seitlich. Bildquelle: Tesla

Aber auch die Reichweite wird für strahlende Gesichter sorgen, denn diese liegt bei bis zu 960 Kilometer. Es werden nach dem derzeitigen Stand 3 Elektromotoren verwendet, diese ermöglichen zum einen den Allradantrieb und zum anderen kann man mit dem Wagen bis zu 400 km/h schnell fahren. Wer aber die Höchstreichweite erreichen will, darf nur zwischen 88 bis 105 km/h fahren. (Diese Spanne kommt daher, weil Musk von einer Highway-Geschwindigkeit geredet hatte.)
Der Drehmoment liegt übrigens bei 10.000 Newtonmeter und die Batterieeinheit kann bis zu 200 kWh Energie speichern.

In dem Luxusauto gibt es Platz für 4 Menschen.

Elektroauto Tesla Roadster 2 von oben. Bildquelle: Tesla
Elektroauto Tesla Roadster 2 von oben. Bildquelle: Tesla

Wer sich das Elektroauto Tesla Roadster 2 kaufen will, muss allerdings tief in die Tasche greifen: Denn der Basispreis beginnt bei 200.000 US-Dollar (ca. 168.527,49 Euro), die Reservierungsgebühr beträgt 50.000 Dollar (etwa 42.131,87 Euro)

Für die spezielle Founders Serie muss man 250.000 US-Dollar (ca. 210.659,36 Euro)bezahlen, diese ist auf 1.000 Einheiten beschränkt.

Bei den Dollarpreisen kommt allerdings noch die vergleichbare Mehrwertsteuer hinzu, da es in den USA üblich ist, den Preis ohne diese Steuer zu nennen, da dieser in jedem US-Bundesstaat unterschiedlich hoch ist.

 

 

 

Passende Fahrzeuge

Tesla Roadstar

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Tesla Model S

Hyundai Ioniq Electric. Bildquelle: Hyundai

Elektroauto Hyundai Ioniq Electric

Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive

Symbolbild. Das Elektroauto VW e-Golf verfügt über eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern.

Elektroauto VW e-Golf

Das Elektroauto Opel Ampera-e ist das Schwesternmodell des Chevrolet Bolt. Bildquelle: Opel/GM

Elektroauto Opel Ampera-e

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Elektroauto Tesla Roadster 2 verfügt über 960 Kilometer Reichweite

Kommentar verfassen