[10.09.2017] Der Fahrzeugglas-Spezialist Carglass setzt auf das Elektroauto Nissan Leaf, den Stromer können Kunden und Mitarbeiter nutzen.

Übergabe von zehn Nissan Leaf an Carglass. Bildquelle: Nissan

Übergabe von zehn Nissan Leaf an Carglass. Bildquelle: Nissan

Den bekannten Werbe-Slogan „Carglass tauscht aus“ kennen sicherlich viele Radiohörer, nun tauscht das Unternehmen einen Teil seiner Fahrzeuge gegen Elektroautos von Nissan aus.

Der Fahrzeugglas-Spezialist macht ernst und setzt für seine Flotte verstärkt auf umweltfreundliche Antriebe – den Anfang macht der Nissan Leaf. 10 der beliebten Stromer hat der japanische Hersteller Carglass Anfang August im Autozentrum P&A in Düsseldorf übergeben.

In ganz Deutschland sind Mitarbeiter von Carglass im Einsatz: Sie helfen in über 350 Service-Centern, bei Schäden an der Autoscheibe, etwa durch Steinschläge, nach einem Unfall oder Einbruch. Kann ein Schaden nicht sofort behoben werden, gibt es bei Carglass einen Werkstatt-Ersatzwagen: Ab sofort sind Kunden des Fahrzeugglas-Spezialisten umweltfreundlich mit dem Nissan Leaf, dem meistverkauften Elektroauto der Welt, unterwegs – und stoßen dabei keinerlei lokale Emissionen aus. Mitarbeiter nutzen die Stromer ebenso für interne Dienstfahrten.

Jean-Pierre Filippini (General Manager von Carglass Deutschland) sagt:

„Bei Carglass verwenden wir innovative Verfahren und Arbeitsmittel, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen und zugleich unserer Verantwortung entsprechen, Ressourcen nachhaltig zu nutzen. Dass wir in unserem Fuhrpark auch auf Elektrofahrzeuge setzen, folgt diesem Anspruch. Elektromobilität ist Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie und wird uns helfen, unsere Umweltbilanz kontinuierlich zu verbessern“ …

„Der Nissan Leaf erfüllt unsere Nachhaltigkeitskriterien und bietet die Mehrwerte, die uns für Werkstatt-Ersatzfahrzeuge wichtig sind: ausreichend Reichweite und ein großzügiges Platzangebot für unsere Kunden.“

Die Nissan Stromer sind mit dem Leitspruch „Wir denken an morgen“ beklebt. Das unterstreicht das umweltfreundliche Engagement des Fahrzeugglas-Spezialisten, macht zugleich aber auch andere Verkehrsteilnehmer auf die Elektrofahrzeuge aufmerksam – und motiviert im besten Fall weitere Unternehmen, dem guten Beispiel zu folgen. Darüber hinaus haben Kunden so die Möglichkeit, ein Elektrofahrzeug unverbindlich kennenzulernen und sich von den Vorteilen zu überzeugen.

Sascha van Gool (Manager Fleet und LCV bei Nissan) sagt:

„Immer mehr Firmen setzen auf elektrische Antriebe – und erfüllen hiermit eine Vorbildfunktion. Wir freuen uns, dass Carglass sich für Nissan und den Leaf entschieden hat. Beide Unternehmen verfolgen umweltfreundliche Strategien und nehmen ihre ökologische Verantwortung sehr ernst.“

Via: Nissan

 

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.