Das Elektroauto Nissan Leaf feiert seinen 5. Geburtstag

Im Jahr 2010 kam das Elektroauto Nissan Leaf auf den Markt, gleichzeitig rechnet der Autobauer damit, dass im Januar 2016 die 200.000ste Einheit des Stromers verkauft wird.

Links ist das Elektroauto Nissan Leaf und rechts der Renault Zoe zu sehen. Bildquelle: Nissan und Renault (via: Twitter.com)
Links ist das Elektroauto Nissan Leaf und rechts der Renault Zoe zu sehen. Bildquelle: Nissan und Renault (via: Twitter.com)

Kein anderes E-Auto wurde bisher so oft verkauft, wie der Leaf. Fast pünktlich zu seinem 5. Geburtstag wird der rein elektrisch angetriebene PKW weltweit 200.000 Mal abgesetzt werden. Somit sind Nissan gleich 2 Meilensteine gelungen, denn bisher wurde kein Elektroauto so oft verkauft, wie der Leaf.

Vor kurzem lief 200.000ste Leaf vom Band und schon bald wird er an einen Kunden übergeben werden. Da bisher vermutlich um die 195.000 Einheiten des E-Autos verkauft worden, könnte das Jubiläumsexemplar auch noch im Dezember verkauft werden.

Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, dass sich der Käufer in einem der drei Hauptmärkte befindet, denn die 3 Hauptmärkte machen 90 Prozent der Abnehmer aus – dabei handelt es sich um die USA (90.000 Einheiten), Japan (50.000 Einheiten) und Europa (40.000 Einheiten).

Der japanische Autohersteller berichtete auch, dass weltweit alle Fahrer des Leaf bereits über 2 Milliarden Kilometer mit dem E-Auto gefahren sind. Nissan hat bis heute über 4 Milliarden Euro in das Projekt Elektromobilität investiert, in Zukunft sollen weitere Fabriken entstehen: In den USA, Japan und Europa sollen 4 Fabriken für die Produktion von Stromern gebaut werden, zusätzlich sollen 3 Batteriefabriken gebaut werden.

In den 5 Jahren wurde der Leaf stetig weiter verbessert, so wurde die Kapazität der Batterieeinheit zuletzt um 20 Prozent (auf 30 kWh) erhöht. Aber auch in der Zukunft wird es immer mehr Verbesserungen für das Elektroauto geben, so wird es mit der nächsten Generation vermutlich ein paar Assistenzsysteme geben, welche das Autofahren angenehmer und sicherer werden lassen sollen.

Carlos Ghosn (CEO / Geschäftsführer von Nissan) sagte:

„Elektroantriebe bleiben ein wesentlicher Teil unserer Produktentwicklung. Gleichzeitig wird die Technologie der Elektromobile den autonomen Fahrzeugen zum Durchbruch verhelfen…„

Da Renault und Nissan im Jahr 1999 ein Bündnis eingegangen sind, feiern die zwei Unternehmen auch zusammen. Denn der Renault Zoe wurde bis jetzt um die 80.000 Mal verkauft – somit knacken der Leaf und der Zoe bald die Grenze von 280.000 verkauften Einheiten.

Via: Insideevs

 

Passende Fahrzeuge

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Elektroauto Nissan Leaf

Passende Hersteller

Renault

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Das Elektroauto Nissan Leaf feiert seinen 5. Geburtstag

  • 12. Dezember 2015 um 20:44
    Permalink

    Glückwunsch, jetzt eine zweite Version und 400KM Reichweite mit 22 KW Laderegler und ich würde den kaufen 🙂

    No votes yet.
    Please wait...
  • 12. Dezember 2015 um 21:14
    Permalink

    Ich vermute, dass der Leaf spätestens ab dem Jahr 2018 mit einer Reichweite von über 400 Kilometer angeboten werden wird.. 🙂

    Viele Grüße,
    Kai
    http://www.Mein-Elektroauto.com

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen