Das Elektroauto Nissan Leaf kann bald vollständig autonom fahren

In Japan wird der autonome Fahrassistent des Elektroauto Nissan Leaf getestet, das System darf nun eingeschränkt auf den öffentlichen Straßen getestet werden.

Das Elektroauto Nissan Leaf kann bald vollständig autonom fahren. Bildquelle: Nissan
Das Elektroauto Nissan Leaf kann bald vollständig autonom fahren. Bildquelle: Nissan

Immer mehr Autohersteller arbeiten an selbstfahrenden Fahrzeugen, so nutzt Nissan den Leaf als Versuchsfahrzeug – das System wurde in Kooperation mit der NASA entwickelt (siehe auch: Das Elektroauto Nissan Leaf wird dank der NASA zum Roboterauto).

Der japanische Autohersteller arbeitet schon seit längerem an den »Roboterautos«, nun kann das System auf den öffentlichen Straßen in Japan getestet werden.
Die ersten Versuche finden auf der Autobahn statt, allerdings sind noch keine Spurwechsel vorgesehen. Das der Bordcomputer die Spurwechsel autonom vornimmt, ist erst für das Jahr 2018 geplant. Ab dem Jahr 2020 sollen die Roboterautos von Nissan auch in der Stadt autonom fahren können, dazu gehört unter anderem das Überqueren von Kreuzungen.

Bildquelle: Nissan
Bildquelle: Nissan

Das Elektroauto Nissan Leaf ist bereits seit dem Jahr 2010 auf den Markt, seit dem hat sich viel getan: So wurde unter anderem die Reichweite auf 250 Kilometer erhöht. Die nächste Modellversion, welche wahrscheinlich im Jahr 2016 präsentiert werden wird, wird vermutlich über eine einfache Autopilotfunktion verfügen.

Bildquelle: Nissan
Bildquelle: Nissan

Der Leaf als privates Taxi

Derzeit testet Nissan weiterhin mit den Prototypen das autonome Fahren, welches in Zukunft die Fahrzeuginsassen von selbst von einem Ort zum anderen bringen soll. So soll das Piloted Drive-System von Nissan auch im dichten Verkehr zuverlässig funktionieren, ebenfalls soll es Spurwechsel beherrschen und andere Fahrzeuge automatisch überholen können.

Zusätzlich soll ein Ampel- und ein Abbiegeassistent für Kreuzungen angeboten werden, welcher diese Stellen erst befährt, wenn keine anderen Verkehrsteilnehmer auf der entsprechenden Spur sind.

Diese Fahrmanöver soll das Elektroauto Nissan Leaf bald autonom durchführen können. Bildquelle: Nissan
Diese Fahrmanöver soll das Elektroauto Nissan Leaf bald autonom durchführen können. Bildquelle: Nissan

Wie die meisten autonom fahrenden Fahrzeuge werden auch bei dem Leaf, Lidar-Systeme (Light detection and ranging, vergleichbar mit einem Laserscanner), Radar und optische Kameras eingesetzt

Andere Autohersteller haben einfache Assistenzsysteme für ihre PKW eingeführt, so gibt es für das Elektroauto Tesla Model S seit kurzem ein Softwareupdate, mit welchem der Stromer selbstständig in der Fahrspur bleiben kann.

Via: Nissan

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan Leaf

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Passende Hersteller

Renault

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Das Elektroauto Nissan Leaf kann bald vollständig autonom fahren

  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 02.11.2015 › "Auto .. geil"

  • 3. November 2015 um 13:57
    Permalink

    „Vollständig autonom“ stimmt nicht… Unprofessionelle Überschrift.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.