Wer andere vom Kauf des Elektroauto Tesla Model S überzeugt, erhält eine Werbeprämie

Bisher kannten viele das Prinzip der Werbeprämie vor allem bei Zeitschriften usw., nun gibt es für die Werber des Elektroauto Tesla Model S eine Prämie in Höhe von 1.000 US-Dollar. Wer 5 Menschen vom Kauf überzeugt hat, erhält eine Einladung für die Eröffnungsfeier der Gigafactory und der erste, der 10 Käufer wirbt, bekommt sogar den Elektro-SUV kostenlos.

Elektroauto Tesla Model S P85 auf der Cebit Hannover 2015
Elektroauto Tesla Model S P85 auf der Cebit Hannover 2015

Wenn die Menschen von einem Produkt überzeugt sind und das Unternehmen (oder nur das Produkt) einen gewissen Kultstatus erreicht hat, fangen die Menschen schon fast von alleine an, Werbung für das Produkt zu machen.
Ein paar Beispiele sind zum Beispiel Apple, der Thermomix (TM 5) von Vorwerk oder auch Tesla Motors.

So haben die Fans des Elektroauto-Herstellers in der Vergangenheit schon öfters Werbevideos für die Fahrzeuge des Unternehmens produziert – nun will Tesla dieses Potenzial anzapfen und belohnt die Mühe mit einer Gutschrift in Höhe von 1.000 US-Dollar.

So schreibt Elon Musk (CEO von Tesla Motors) in einer eMail, dass die Mundpropaganda für Tesla immer ein wichtiges Mittel war, um die Verkäufe zu steigern.
Derzeit kostet es den Autobauern 2.000 US-Dollar, um ein Model S in einem der Tesla-Store zu verkaufen.
Bei dem neuen Prämien-Programm bekommt der Werbende 1.000 US-Dollar, dieser Betrag wird allerdings nicht ausgezahlt, sondern man kann sich aussuchen, ob der Betrag auf den Kaufpreis für das nächste Fahrzeug, Zubehör oder auf eine Werkstattrechnung gutgeschrieben werden soll.
Aber auch der Käufer geht nicht leer aus, so erhält dieser einen Preisnachlass in Höhe von 1.000 US-Dollar auf den Fahrzeugpreis.

Einladung zur Eröffnungsfeier für die Gigafactory oder das Elektroauto Tesla Model X

Um die Menschen zu motivieren, gibt es sogar ein zusätzliches Belohnungssystem:

Fleißige Werber, welche mindestens fünf Menschen vom Kauf des Model S überzeugen können, erhalten eine Einladung für die Eröffnungsfeier der Gigafactory genannten Batteriefabrik.
Wer 10 Menschen dazu bringt, dass Model S zu kaufen, erhält beim Kauf des Model X eine Spezialausführung mit der Bezeichnung »Founder Series«; diese ist nur für die Vielwerber erhältlich.

Die Person, welche als erstes 10 Menschen vom Kauf des Model X überzeugt, erhält dieses sogar gratis.

Das Programm wird Ende Oktober starten, wie lange es läuft, ist noch nicht bekannt.

Hier ist der Originalinhalt der Email von Elon Musk:

Word of mouth has always been a major part of how Tesla sales have grown. When I meet Tesla owners, one of the first things they often tell me is how they have convinced many others to buy the car.

As you may already know, Tesla does not advertise or pay for endorsements or product placement. Maybe by doing so we could sell more cars, but I don’t like the idea of trying to trick people into buying a product by false association. If you see somebody famous driving a Model S, it is because they genuinely like the car. If you see it in a movie or TV show, it is because the people associated with that production genuinely like the car.

Besides word of mouth, another way that our cars are sold is through stores. These will always be important to allow people to check out new models and ask our product specialists detailed questions. However, stores are quite expensive to set up and operate. In reviewing the Tesla cost of sales, we found that it is approximately $2,000 to sell a car through our stores, higher in some regions and lower in others.

Both ways of reaching potential customers are important, but, if we can amplify word of mouth, then we don’t need to open as many new stores in the future. So, we are going to try an experiment. This is similar to the customer growth program that I worked on at PayPal/X.com back in ›99. What worked for PayPal may not work for Tesla, but it is worth trying, as the net result would be lowering our costs by $2,000, allowing us to give that money to our customers.

From now through October 31st, if someone buys a new Model S through your link (XX include link XX), they will get $1,000 off the purchase price and you will get a $1,000 credit in your Tesla account, which can be applied to a future car purchase, service charge or accessories. To put some limits on the experiment, each Tesla owner can grant a maximum of ten $1,000 discounts.

Just for fun, there will also be some things that money can’t buy. If five of your friends order a Model S, you and a guest will receive an invitation to tour the Gigafactory in Nevada – the world’s biggest factory by footprint – and attend the grand opening party. This will be awesome. At ten orders, you get the right to purchase a Founder Series Model X, which is not available to the public, with all options free (value of about $25,000). The first person to reach ten will get the entire car for free.

Via Golem und TheVerge

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Das Elektroauto Bolt EV soll Tesla Motors ab 2017 Konkurrenz machen. Bildquelle: General Motors/Chevrolet

Elektroauto Chevrolet Bolt

Tesla Model S

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Wer andere vom Kauf des Elektroauto Tesla Model S überzeugt, erhält eine Werbeprämie

  • 30. Juli 2015 um 21:55
    Permalink

    Da steht in Elons Mail „From now through October 31st… “

    Wie kommt Ihr dann auf “ Das Programm wird Ende Oktober starten, wie lange es läuft, ist noch nicht bekannt. “

    ???

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 30.07.2015 › "Auto .. geil"

  • Pingback:Tesla Referral Programm: Bjorn Nyland gewinnt das Elektroauto Tesla Model X - Mein Elektroauto

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.