Tesla Motors installiert Supercharger zwischen Frankfurt am Main und München

1 Minute Lesezeit

Diese Supercharger genannten Schnellladestation von Tesla Motors stehen in Geiselwind. Bildquelle: Tesla Motors

Jetzt kann man mit dem Elektroauto Tesla Model S bequem zwischen Frankfurt am Main und München, denn etwa auf der Hälfte der Strecke in der Stadt Geiselwind wurde ein neuer Supercharger installiert.

Diese Supercharger genannten Schnellladestation von Tesla Motors stehen in Geiselwind. Bildquelle: Tesla Motors

Diese Supercharger genannten Schnellladestation von Tesla Motors stehen in Geiselwind. Bildquelle: Tesla Motors

Auch wenn die Strecke von Frankfurt am Main nach München (und umgekehrt) nur ca. 397 Kilometer lang ist, wird es für Fahrer eines Model S von Tesla Motors ein beruhigendes Gefühl sein, dass es nun etwa in der Mitte der Strecke einen neuen Supercharger gibt.
Die neue Station steht nämlich in Geiselwind an der A3.

One comment on “Tesla Motors installiert Supercharger zwischen Frankfurt am Main und München”
  1. stoner says:
    17. Mai 2015 at 17:07

    Ist ja auch höchste Zeit

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.