Bayern-Trio fährt mit dem Elektroauto Tesla Model S 4.000 Kilometer in zwei Tagen

Das man mit dem Elektroauto problemlos weite Strecken zurücklegen kann, wurde schon mehrfach bewiesen – nun sind drei Bayer mit zwei Tesla Model S P85 über 4.000 Kilometer in nur zwei Tagen gefahren.

Elektroauto Tesla Model S P85 auf der Cebit Hannover 2015
Elektroauto Tesla Model S P85 auf der Cebit Hannover 2015

Michael Willberg ist mit seinen zwei Copiloten (Christoph Rösch und Jeremy Preuß) innerhalb von zwei Tagen 4.000 Kilometer gefahren, damit hat er einen inoffiziellen Rekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt.

Am 18. März ist das Trio mit dem Stromer aus dem Städtchen Schweitenkirchen (bei München) gestartet,48 Stunden später hatte das E-Auto 4.000 Kilometer mehr auf dem Buckel.
Der bisherige Rekord liegt übrigens bei 3.400 rein elektrisch gefahrenen Kilometern innerhalb von 48 Stunden.

Am Mittwoch sind die drei Männer gestartet, dann ging es von Bayern aus im Uhrzeigersinn durch halb Europa: Österreich, Slowenien, Italien, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Deutschland, Dänemark – anschließend ging es wieder zurück nach Deutschland, wo er nach 48 Stunden und 11 Minuten wieder in seinem Heimatort angekommen war.
Bei der Geschwindigkeit mussten sich die Fahrer nicht zurücknehmen, so lag die Spitzengeschwindigkeit zwischen 140 und 150 km/h – die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 111 km/h.
Das Team war mit zwei Autos und drei Fahrern unterwegs, um sich entsprechend abzuwechseln.

Mit seinem Streckenrekord will der Unternehmer das Thema Elektromobilität in Deutschland voranbringen, denn viele Menschen halten rein elektrisch angetriebene PKW für eine teure Schnapsidee.

Das beste an der Tour ist, dass keine Kosten für Benzin oder Strom angefallen sind, denn an den Supercharger genannten Schnellladestationen können die Besitzer eines Model S ihr Fahrzeug kostenlos aufladen.
Pro Jahr muss der Unternehmer übrigens nur 2.000 Euro für den Unterhalt des Tesla bezahlen, dies sind im Vergleich zu seiner vorherigen S-Klasse von Mercedes-Benz ein Schnäppchen.

Allerdings darf man nicht vergessen, dass das Model S 85 von Tesla Motors über eine hohe Reichweite von bis zu 502 Kilometern verfügt und preislich bei 80.600 Euro anfängt.
Wenn man einen günstigeren Stromer kauft, liegt die Reichweite je nach Modell bei 150 bis 220 Kilometern.

via: impulse

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Tesla Model S

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.