Elektroauto-Hersteller Tesla Motors plant eine Batteriefabrik in Deutschland

In einem Interview sagte Elon Musk (CEO von Tesla Motors), dass er eine Batteriefabrik für Elektroautos in Deutschland plant.

Elon Musk ist der CEO (Geschäftsführer) vom Elektroautohersteller Tesla Motors. Bildquelle: Brian Solis (FlickR: Brian Solis: http://www.flickr.com/photos/50698336@N00/2685130533)
Elon Musk ist der CEO (Geschäftsführer) vom Elektroautohersteller Tesla Motors. Bildquelle: Brian Solis (FlickR: Brian Solis: http://www.flickr.com/photos/50698336@N00/2685130533)

Der Bau der Gigafactory genannten Batteriefabrik hat in den USA gerade erst begonnen, da verrät Musk in einem Interview mit dem Spiegel, dass auch eine Fabrik für Stromspeicher auf in fünf bis sechs Jahren in Deutschland erfolgen könnte.

So sagte er im Interview:

 „Ich gehe davon aus, dass Tesla auf lange Sicht eine Batteriefabrik in Deutschland errichten wird“.

Für die deutschen Autohersteller fand der Unternehmer kaum lobende Worte, ihnen wirft er mangelndes technologisches Engagement vor. Er empfiehlt den deutschen Autoherstellern mehr Energie in die Entwicklung von neuen Akkuzellen zu investieren.

In dem Interview bekräftigte der Tesla-Chef auch, dass man weiterhin mit Daimler zusammenarbeiten will, nach dem der Autokonzern kürzlich seine Tesla-Anteile verkauft hatte.

Auch mit BMW will das US-Unternehmen zusammenarbeiten, hier geht es um eine Kooperation im Bereich Batterietechnik, Ladestationen und die Karbonfaserproduktion, so sagte Musk über das Thema Karbon:

„Das könnte für unsere Karosseriebauer interessant sein.“

(Siehe auch: Wann steigt BMW bei Tesla Motors ein?)

Über Brennstoffzellen hat der Geschäftsführer des Stromerherstellers immer noch keine lobenden Worte übrig, so hält er dieses Technologie für ineffizient, weil man im Vergleich zu einem batterieelektrischen PKW drei mal mehr Energie verbrauchen würde.

Ebenso wenig hält er die Plug-In Hybridtechnologie für sinnvoll und verglich sie mit einem Amphibienfahrzeug, dieses sei nicht ideal im Wasser und nicht ideal an Land.

Das vollständige Interview gibt es im Spiegel (Ausgabe 48/2014) oder online: Niemand will ein Mistauto (externer Link, vollständiger Artikel ist kostenpflichtig)

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

3 Gedanken zu „Elektroauto-Hersteller Tesla Motors plant eine Batteriefabrik in Deutschland

  • 23. November 2014 um 14:12
    Permalink

    Das hört sich ja großartig an das Tesla versucht unseren Automarkt zu retten, jetzt wo das letzte Akku Werk hier zu gemacht hat.
    Hoffe nur das bald das Model 3 kommt und dann bin ich zufrieden und die deutschen Herstellen können mich mal.

    No votes yet.
    Please wait...
  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 23.11.2014 › "Auto .. geil"

  • 24. November 2014 um 05:56
    Permalink

    Schon mal was von Moll-Batterien in Bad Staffelstein gehört? Hoffentlich finden alle Ami Liebhaber auch mal nen Arbeitsplatz in deren Firmen wenn bei uns nichts mehr läuft

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen