Bei 211 Exemplaren des Elektroauto Nissan Leaf kann es Probleme mit Schweißnähten geben

Ein paar Modelle des sehr erfolgreichen Elektroauto Nissan Leaf leiden scheinbar unter ein paar Kinderkrankheiten, so gibt es laut einer US-Behörde bei 211 Exemplaren des Leaf Probleme mit fehlenden Schweißnähten.
Durch die fehlenden Schweißnähte kann es bei einem Unfall zu Problemen mit der strukturellen Integrität kommen, welches mit erhöhten Verletzungsrisiken für die Fahrzeuginsassen einhergeht.

Schnellladestationen nach CHAdeMO-Standard erweitern den Aktionsradius des 100% elektrischen Nissan Leaf erheblich und machen ihn zum vollwertigen Alltagsauto. Bildquelle: Nissan
Schnellladestationen nach CHAdeMO-Standard erweitern den Aktionsradius des 100% elektrischen Nissan Leaf erheblich und machen ihn zum vollwertigen Alltagsauto. Bildquelle: Nissan

Weltweit ist liegt das Elektrofahrzeug Leaf von Nissan auf den vorderen Plätzen der Verkaufscharts, dennoch ist es nicht vor (kleineren) Problemen gefeit.
Denn zuerst musste bei manchen Modellen die Software aktualisiert werden, weil es Probleme bei dem Beifahrerairbag gab.

Nun hat die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) eine Meldung veröffentlicht, von der zum Glück nur sehr wenige Modelle des Elektromobils betroffen sind.
Denn scheinbar gab es bei einer kleinen Anzahl von Leaf (die Behörde spricht von 211 Stück) Probleme bei den Schweißvorgängen, denn bei den Modellen aus dem Jahr 2014 sollen Schweißnähte fehlen.
Betroffen sind die E-Autos, welche zwischen dem 28, Februar und 12. März diesen Jahres produziert worden sind.

Die betroffenen Eigentümer werden von Nissan angeschrieben, ob von diesem Problem auch Elektroautos in Deutschland betroffen sind, steht derzeit noch nicht fest.

Hier ist die Original Pressemeldung der NHTSA:

Report Receipt Date: APR 16, 2014
NHTSA Campaign Number: 14V192000

Component(s): Potential Number of Units Affected: 211

Manufacturer: Nissan North America, Inc.

SUMMARY:
Nissan North America, Inc. (Nissan) is recalling certain model year 2014 LEAF vehicles manufactured February 28, 2014, through March 12, 2014. The front structural member assembly may be missing welds, which could reduce the structural integrity of the vehicle if the vehicle is involved in a crash. As such, these vehicles fail to meet the requirements of Federal Motor Vehicle Safety Standard (FMVSS) number 208, „Occupant Crash Protection,“ and 305, „Electric-Powered Vehicles: Electrolyte Spillage and Electrical Shock Protection.“

CONSEQUENCE:
Missing welds may effect the vehicle’s integrity in the event of a crash, increasing the risk of injury to the vehicle’s occupants.

REMEDY:
Nissan will notify owners, and dealers will inspect to see if any of the welds are missing. Any vehicle missing welds will be replaced, free of charge. The recall is expected to begin by mid-June 2014. Owners may contact Nissan at 1-800-647-7261.

NOTES:
Owners may also contact the National Highway Traffic Safety Administration Vehicle Safety Hotline at 1-888-327-4236 (TTY 1-800-424-9153), or go to www.safercar.gov.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan Leaf

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Passende Hersteller

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.