Nissan ruft 29.165 Exemplare seines Elektroauto Nissan Leaf zurück

Nissan muss wegen eines Softwareproblems insgesamt 989.701 Fahrzeuge zurückrufen – dazu gehören 29.165 Exemplare des Elektroauto Nissan Leaf.

Symbolbild. Nissan Autonomous Drive - das Roboterauto von Nissan. Hierbei handelt es sich um ein zum autonom fahrenden PKW umgebautes Elektroauto Nissan Leaf... Bildquelle: Nissan
Symbolbild. Nissan Autonomous Drive – das Roboterauto von Nissan. Hierbei handelt es sich um ein zum autonom fahrenden PKW umgebautes Elektroauto Nissan Leaf…
Bildquelle: Nissan

Bei den zurückgerufenen Fahrzeugen muss ein Softwareproblem behoben werden, welches dazu führen könnte, dass der Airbag nicht funktioniert.

Laut der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA, hierbei handelt es sich um eine Verkehrssicherheitsbehörde in den USA) und Nissan wird in Folge des Softwareproblems nicht richtig erkannt, wann sich jemand auf dem Beifahrersitz befindet, in Folge dessen, wird der entsprechende Airbag bei einem Unfall nicht ausgelöst.

Laut Nissan muss bei den Fahrzeugen nur die Software aktualisiert werden, von den Rückruf sind bisher nur Fahrzeuge in den USA betroffen.

Passende Hersteller

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.