In der Schweiz steht nun der erste Supercharger für das Elektroauto Tesla Model S

(19.12.2013)

Das Elektroauto Tesla Model S kann man nun auch in der Schweiz kostenlos an der Supercharger genannten Schnellladestationen von Tesla Motors aufgeladen werden.

Die Ladestation mit dem Namen Supercharger von Tesla Motors kann das Elektroauto Model S in ca. 30 Minuten aufladen. Bildquelle: Tesla Motors
Die Ladestation mit dem Namen Supercharger von Tesla Motors kann das Elektroauto Model S in ca. 30 Minuten aufladen. Bildquelle: Tesla Motors

Vor kurzem wurde in der Schweiz der erste Supercharger installiert, hier können Besitzer des Elektrofahrzeug Tesla Model S kostenlos den Stromspeicher aufladen. Da es sich hierbei um eine Schnellladestation handelt, kann man die Lithium-Ionen Akkuzellen in ca. 30 Minuten zu 80 % aufladen.

Der Supercharger steht in Lully (zwischen Zürich und Genf) an der Schweizer Autobahn A1, so soll man bald mit seinem Model S quer durch Europa fahren können, ohne für das Aufladen bezahlen zu müssen.

Das Ziel von Tesla Motors ist es, dass bis Ende 2014 jeder Mensch in den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg, Schweiz, Österreich und Dänemark einen Supercharger in der Nähe hat, die Supercharger sollen maximal 320 Kilometer weit auseinander stehen.

Via: Tesla Motors

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „In der Schweiz steht nun der erste Supercharger für das Elektroauto Tesla Model S

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.