Testfahrt mit dem Elektroauto Nissan Leaf 2013 + Video

(21.05.2013)

In diesem Jahr kommt das Elektroauto Nissan Leaf 2013 auf den Markt, gegenüber seinem Vorgänger gibt es ein paar praktische Veränderungen.

Elektroauto Nissan Leaf

Noch in diesem Jahr kommt endlich die die 2013er-Version des Leaf auf den Markt, den Stromer wird es dann in 3 Varianten geben:

Die Kaufpreise für die 3 Varianten des Elektroauto Nissan Leaf:

  • Leaf Visia (16 Zoll Stahlfelgen, schwarze Rückspiegelklappen, Halogen-Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Audiosystem mit vier Lautsprechern und „intelligent Key“, Dunkle Biostsoffbezüge aus 100%): ab 29.690 Euro
  • LeafAcenta (16- Zoll Alufelgen, Außenspiegel lackiert, abgedunkelte Heckscheiben, Carwings-Telematiksystem,
    Rückfahrkamera, Soundsystem mit 6 Lautsprechern, Regensensor, autom. Scheinwerfer inkl. Follow-me-home Funktion, Chademo Lademöglichkeit, wahlweise beige-farbener oder schwarzer Innenraum.): ab 32.690 Euro
  • Leaf Tekna (17- Zoll Alufelgen, Außenspiegel lackiert, abgedunkelte Heckscheiben, Carwings-Telematiksystem,
    Rückfahrkamera, Bose Soundsystem, Regensensor, LED-Scheinwerfer, autom. Scheinwerfer inkl. Follow-me-home Funktion, Chademo Lademöglichkeit, Ledersitze, wahlweise beige-farbener oder schwarzer Innenraum.): 35.090 Euro

Bei Kauf des E-Auto und dem leasen der Batterie fallen folgende Preise an:

  • Visia: ab 23.790 Euro
  • Acenta: ab 26.790 Euro
  • Tekna ab 29.190 Euro
  • Akku-Leasing ab 79 Euro/Monat (36 Monate, 12.500 km/Jahr)

Zu den Veränderungen gegenüber dem Vorgänger gehören unter anderem:

  • optimierte Frontpartie senkt Cw-Wert von 0,29 auf 0,28
  • Das Kofferraumvolumen ist von 330l auf 370 Liter gewachsen
  • verlängerte Reichweite im realen Fahrbetrieb
  • verbesserte Carwings-Features
  • kompakteres Antriebspaket schafft 40 Kilo mehr Stauraum
  • durchschnittliche Gewichtsreduktion um 32 Kilogramm
  • Fahrwerk auf europäische Bedingungen feingetunt
  • komfortablere Sitze und mehr Beinfreiheit für Fondpassagiere
  • neue Zusatzausstattungen (Lederpolster/Around View)
  • größere Auswahl an Farben
  • neue Felgen-Palette

Die Seite Autoblog hatte bereits die Möglichkeit, den neuen Leaf zu fahren.

Gefühlt ist 2013 das Jahr des Elektroauto, nicht nur, dass Nissan kürzlich bekannt gab, 25.000 Leaf verkauft zu haben, sondern auch Renault (Zoe), Volkswagen (e-Up!) und BMW (i3) bringen ein E-Auto auf den Markt

Hier ist das Video von der Testfahrt mit dem Elektroauto Nissan 2013:

 

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Nissan e-NV200

Nissan e-NV200 Van

Elektroauto Nissan e-NV200 nebeneinander

Nissan e-NV200 Evalia

Für das Elektroauto Renault Zoe gibt es ab sofort ein Notladekabel, mit dem man die Akkuzellen auch an den sogenannten Schuko-Steckdosen aufladen kann. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Zoe

Das Elektroauto VW e-up! Bildquelle: VW AG

Elektroauto VW e-up!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Testfahrt mit dem Elektroauto Nissan Leaf 2013 + Video

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.