Das Elektroauto Nissan Leaf wurde bereits 25000 mal in den USA verkauft

(21.05.2013)

In den USA wurde das Elektroauto Nissan Leaf bereits 25.000 mal verkauft.

20130521-102856.jpg

Bereits am 15. Mai hat der Autohersteller Nissan mitgeteilt, dass er in den USA bereits 25.000 Exemplare seines Elektrofahrzeug abgesetzt hat. Der Leaf zählt mit 62.0000 verkauften Stück zu den weltweit am meisten verkauften Stromern.
Zusätzlich konnten die Japaner im März das beste Verkaufsergebnis verbuchen, gleichzeitig steigt der Jahresabsatz Jahr für Jahr.
Um die Nachfrage abzudecken, wird das erfolgreiche batterieelektrische Auto seit kurzem zusätzlich in England und den USA produziert.

In diesem Jahr wird eine überarbeitete Version des Elektroauto Nissan Leaf auf den Markt kommen, dies dürfte dafür sorgen, dass der Leaf weiter an der Spitze bleibt – wobei der Renault Zoe, welcher im Juni in Deutschland auf den Markt kommt ein starker Konkurrent sein könnte (beide Autos können günstig gekauft werden, da sowohl für den Leaf als auch für den Zoe die. Batterie gemietet werden kann.

Via: Pressemeldung Nissan

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Das Elektroauto Nissan Leaf wurde bereits 25000 mal in den USA verkauft

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.