Folgende Elektroautos bringt Renault in den nächsten 12 Monaten auf den Markt

(13.10.2011)

Der französische Autohersteller Ranault will in den kommenden 12 Monaten vier Elektroautos auf den Markt bringen, dies hat der Deutschland-Chef von Renault Achim Schaible mitgeteilt.

Als erstes wird der Kastenwagen Renault Kangoo ZE (Preis: Ca. 23.800 Euro) mit 170 Kilometer Reichweite und 130 km/h Höchstgeschwindigkeit zum Winter 2011 verfügbar sein, zum Jahresanfang 2012 wird dann mit dem Renault Fluence (Preis ca: 26.000 Euro) eine elektrische Stufenhecklimousine verfügbar sein, die Reichweite soll etwa 185 Kilometer betragen und die Höchstgeschwindigkeit soll bei 135 km/h liegen.

Das sind die vier Elektroautos, welche Renault in den nächsten 12 Monaten auf den Markt birngen will: Twizy, Zoe, Fluence und Kangoo (von links nach rechts). Bildquelle: Renault

Als drittes wird das Elektromobil Renault Twizy (Preis:  6.990 Euro) auf den Markt kommen, hierbei handelt es sich um ein Kombifahrzeug aus Auto und Motorrad. Das Cityfahrzeug wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h erhältlich sein und eine Batterieladung soll für bis zu einer Reichweite von 100 Kilometer reichen.
Das Elektroauto Renault Zoe soll dann ab dem Herbst 2012 auf den Automarkt kommen, dieses Elektrofahrzeug bietet eine Reichweite von 160 Kiometern und eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h.

Die Elektroautos will Renault ohne Akku verkaufen

Die Elektrofahrzeuge werden verkauft, die dazu gehörigen Batterien aber nur vermietet werden. Bei dem Twizy kostet die Akkumiete monatlich 45 Euro, beim Fluence gut 80 Euro.

Kritiker werfen Renault Augenwischerei vor, sie meinen, die Firma würde so den Preis für das Auto schön rechnen.

Doch Schaible sieht die die Leih-Batterie als Dienst am Kunden:

„Alle Bedenken rund ums Elektroauto kreisen um den Akku“, sagt er mit Bezug auf die Haltbarkeit oder den möglichen Memory-Effekt, der zu einer Erosion der Reichweite führen könnte. „Diese Sorgen wollen wir unseren Käufern nehmen. Deshalb nehmen wir den Akku juristisch aus dem Fahrzeug heraus.“

Ob das die möglichen Käufer auch so sehen, ist noch offen. Ich finde die Idee gut, da man sich so weniger Sorgen um die Batterie machen muss. Denn gerade die Batterieeinheit kostet je nach Elektroauto bis zu einem Drittel des Gesamtkaufpreises.

 

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Renault Twizy

Elektroauto Renault Twizy

Betriebsspionage Renault. Wie wird der Fall mit der Betriebsspionage bei den Elektroautos bei Renault wohl ausgehen? Der Akku des Renault Kangoo Fluence ZE wird geleast. Bildquelle: Renault

Elektroauto Renault Kangoo Z.E.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Folgende Elektroautos bringt Renault in den nächsten 12 Monaten auf den Markt

  • 14. Oktober 2011 um 00:30
    Permalink

    die idee finde ich auch gut.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen