So teuer ist eine neue Batterie fürs Elektroauto

(04.08.2011)

Die Batterie bei einem Elektroauto kann leicht ein Drittel des Gesamtpreises ausmachen – was ist aber, wenn man nach etwa 8 bis 10 Jahren eine neue Batterieeinheit für sein Elektroauto benötigt, oder einzelne Akkus ausgetauscht werden müssen.

20110804-121315.jpg

Laut Andy Palmer (Executive Vice President von Nissan Großbritannien) kostet ein einzelnes Akkumodul 463 Euro (662 US Dollar), da die Batterieeinheit des Nissan Leaf aus 48 Modulen besteht, müsste man für eine ganze 24-kWh Lithiumionen-Batterieeinheit alleine über 22.224 Euro ausgeben. Wenn man bedenkt, dass der Neuanschaffungspreis des Leaf bei 35.000 Euro liegt, kann man nur hoffen, dass die Preise nach unten korrigiert werden. In 10 Jahren wird man sicherlich nur noch die Hälfte für ein neues Akkumodul ausgeben müssen, und für die ersten Jahre hat man mindestens eine zweijährige Garantie.

Die Kosten scheinen derzeit etwas übertrieben, da jedoch niemand außer den Nissan-Mitarbeitern den Herstellungspreis für die Akkuzellen kennt, bleibt einem nur abwarten und Tee trinken.

Interessant wäre es zu wissen, wie teuer die Akkuzellen der Elektroautos von anderen Herstellern wären.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen