Norwegisches Besitzer des Elektroauto Tesla Model S verklagen Tesla

[17.01.2018] Weil das Elektroauto Tesla Model S nicht die versprochene Leistung bringt, verklagen norwegische Stromerbesitzer den US-Autohersteller.
Elektroauto Tesla Model S in rot IAA 2015
Elektroauto Tesla Model S in rot IAA 2015
In Norwegen verklagen 79 Eigentümer des Elektroauto Tesla Model S P85D das US-Unternehmen, weil die versprochenen Leistungsdaten des Fahrzeugs nicht gehalten werden.
So verfügt die Batterieeinheit nicht über die beim Kauf genannte Leistung, wodurch auch der Elektromotor nicht genug Power auf die Straße bringen kann.
Die 79 Norweger, welche von Tesla einen Ausgleich erhalten wollen, hatten sich das Elektroauto Tesla Model S P85D gekauft, welches im Jahr 2015 ausgeliefert wurden.
Das Model S P85D wurde mit einer Leistung von 522 kW beworben, jedoch sind die Akkumulatoren nicht in der Lage, ausreichend Energie zur Verfügung zu stellen, damit die Elektromotoren ihr ganzes Potenzial entfalten können.
Nach dem das Problem anscheinend bekannt wurde, verspricht Tesla bei dem Model S P85D nur noch eine Leistung von 350 kW.

Tesla wurde in Norwegen schon einmal wegen seiner Elektroautos verklagt

Laut der Wirtschaftszeitung Dagens Næringsliv haben sich 79 Tesla-Fahrer einen Anwalt genommen, welcher nun eine Entschädigung für die Eigentümer erzielen soll.

So sagen die Fahrer des Elektroautos, dass falsche Versprechungen gemacht wurden und ihnen daher ein Preisnachlass zusteht. Im Herbst 2017 hatten 38 weitere Eigentümer des betroffenen Stormer Klage eingereicht.

In Norwegen stand Tesla bereits im Jahr 2016 wegen des Leistungsversprechens auf der Anklagebank, damals hatten bereits 133 Kunden geklagt. Damals konnte das US-Unternehmen im Dezember 2016 eine Einigung erzielen, so erhielten die Kunden umgerechnet etwa 6.700 Euro oder wahlweise Sachleistungen für ihr Elektroauto

Für seine 79 Mandanten sieht der norwegische Anwalt gute Chancen, dass auch diese eine Entschädigung erhalten. Tesla hat nun bis Juni Zeit, sich mit den Käufern zu einigen, denn im Juni soll ansonsten die Gerichtsverhandlung beginnen.

In Norwegen sind derzeit insgesamt 1.201 Elektroautos vom Typ Tesla Model S P85D angemeldet, wenn die jetzigen Kläger auch Erfolg haben sollten, wird es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die restlichen betroffenen Eigentümer eine Entschädigung von Tesla einfordern.

Passende Fahrzeuge

Elektroauto Tesla Model 3. Bildquelle: Tesla Motors

Elektroauto Tesla Model 3

Das Elektroauto Tesla Model X von Tesla Motors. Bildquelle: Tesla Motors /Übergizsmo

Elektroauto Tesla Model X

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.