Tesla Motors konnte im 3. Quartal 11.580 Elektroautos absetzen

2 Minuten Lesezeit

Elektroauto Tesla Motors Logo IAA 2015

Im 3. Quartal 2015 konnte Tesla Motors 11.580 Elektroautos verkaufen, damit ist es dem US-Unternehmen gelungen, seinen Fahrzeugabsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 49 Prozent steigern.

Elektroauto Tesla Motors Logo IAA 2015

Elektroauto Tesla Motors Logo IAA 2015

Im Gegensatz zu den meisten anderen Autoherstellern veröffentlicht Tesla seine Absatzzahlen nur einmal pro Quartal, um bei dieser Gelegenheit die Investoren über die Verkaufszahlen und die Pläne für die Zukunft zu informieren. Erst am 29. September 2015 war der Marktstart des Elektroauto Tesla Model X, bisher gibt es für das Elektro-SUV etwa 32.500 Reservierungen.

Im 3. Quartal konnte der US-Autohersteller 11.580 Einheiten des Model S ausliefern, insgesamt hatte Tesla so bis einschließlich September 33.157 E-Autos im Jahr 2015 absetzen können. Damit das geplante Jahresziel von 50.000 bis 55.000 verkauften Stromern (Model S und Model X) erreicht wird, muss der Absatz weiter gesteigert werden – da für das Erreichen des Ziels mindestens 16.900 E-Autos ausgeliefert werden müssen.

So sehen die Teslas Absatzzahlen für das Jahr 2015 bisher aus:

  • Q1 – 10,045
  • Q2 – 11,532
  • Q3 – 11,580

Allerdings bin ich relativ optimistisch, was die Erreichung des Verkaufsziels angeht. Denn in diesem Jahr musste die Produktion wegen Umbauarbeiten gestoppt werden, da die Fabrik in Fremont (USA) umgebaut wurde. Für den europäischen Raum wurde erst vor ein paar Tagen eine neue Fabrik in den Niederlanden feierlich eingeweiht, in dieser werden fertige Teile aus den USA zusammengebaut (siehe auch: Tesla Motors startet Elektroauto-Produktion in Europa

Allerdings macht der Autohersteller immer noch Verluste, dies liegt aber hauptsächlich daran, dass Elon Musk (CEO von Tesla Motors) gleichzeitig in viele Projekte investiert. Zum Beispiel die derzeit im Bau Batteriefabrik (Gigafactory), der Ausbau der Ladeinfrastruktur in Form der Supercharger und die zukünftigen Fahrzeuge (Model 3 und das Model Y).

Via: Tesla Motors

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.