Mit der Apple Watch kann man auf sein Elektroauto BMW i3 und das Plug-In Hybridauto BMW i8 zugreifen können

Am 9. September hat Apple seine Uhr namens Watch der Öffentlichkeit präsentiert, in Verbindung mit dem iPhone verfügt sie über ein paar interessante Eigenschaften – so kann man mit ihr zum Beispiel seinen Puls messen und man kann sich mit ihr auch den Weg zeigen lassen.
Aber auch für Autohersteller ist die Smartwatch aus Cupertino eine gute Möglichkeit, um den Kunden das Leben einfacher zu machen: So kann man man sich zum Beispiel den Ladestatus seines Elektroautos anzeigen lassen, zum Fahrzeug navigieren lassen oder prüfen, ob die Fenster und Türen geschlossen sind.

Symbolbild. Das Elektroauto BMW i3 kann in Zukunft auch mit der Apple Watch gesteuert werden. Bildquelle: Apple /BMW
Das Elektroauto BMW i3 kann in Zukunft auch mit der Apple Watch gesteuert werden. Bildquelle: Apple /BMW

Die Möglichkeiten der neuen Apple-Watch scheint BMW schnell für seine Kunden nutzbar machen zu wollen, so arbeiten bereits beide Unternehmen zusammen und die Besitzer eines i3 oder des Plug-In Hybridauto BMW i8 könnten schnell von der Zusammenarbeit profitieren.

So soll man sich wichtige Daten des Autos auf das Display seiner Uhr übertragen anzeigen lassen können, dazu gehören der Ladezustand der Batterieeinheit, wo das Fahrzeug steht und man kann sich auch zu seinem Fahrzeug navigieren lassen.

Allerdings kann die Uhr nach den jetzigen Angaben von Apple nur voll und ganz genutzt werden, wenn man sein iPhone in der Nähe hat.

BMW arbeitet aber auch mit den Herstellern des Android-Betriebssystems zusammen, so sollen auch Nutzer einer auf dem Betriebssystem Android basierenden Smartwatch von der Vernetzung mit dem Elektroauto BMW i3 profitieren können.

Zum Beispiel verfügt die Samsung Galaxy Gear Smartwatch über eine BMW i Remote App Funktionen, dies ermöglicht zum Beispiel den Zugriff auf die Autodaten, wie zum Beispiel:

  • elektrische Reichweite,
  • Ladezustand der Batterieeinheit, etc.

Noch handelt es sich allerdings um eine Forscheranwendung, welche zeigen soll, wie schnell BMW ConnectedDrive auch auf die hohe Innovationsgeschwindigkeit im Entertainment- und Infotainmentbereich mit cleveren Lösungen reagieren kann.

Die Apple Watch kommt im Frühjahr 2015 auf den Markt, der Preis wird vermutlich bei ca. 349 Euro liegen.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Kommentar verfassen