Ex-Formel-1-Rennfahrer Nick Heidfeld nutzt ab sofort das Elektroauto Nissan Leaf

1 Minute Lesezeit

Cedric Diserens (links im Bild, Geschäftsführer von Nissan Schweiz) übergibt an Nick Heidfeld (rechts im Bild) das Elektroauto Nissan Leaf. Bildquelle: Nissan

Der berühmte Ex-Formel-1-Rennfahrer Nick Heidfeld nutzt ab sofort das Elektroauto Nissan Leaf als Familienauto.

Cedric Diserens (links im Bild, Geschäftsführer von Nissan Schweiz) übergibt an Nick Heidfeld (rechts im Bild) das Elektroauto Nissan Leaf. Bildquelle: Nissan

Cedric Diserens (links im Bild, Geschäftsführer von Nissan Schweiz) übergibt an Nick Heidfeld (rechts im Bild) das Elektroauto Nissan Leaf. Bildquelle: Nissan

Ab sofort nutzt der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Nick Heidfeld den Leaf von Nissan als eines seiner neuen Familienautos, der Familienvater sagte:

„Meine Familie und ich freuen uns sehr auf den Nissan Leaf. Er wird unser neues Familienauto, mit dem wir zum Einkaufen fahren und die täglichen Fahrten ins Dorf erledigen. Für Kurzdistanzen sind Elektrofahrzeuge eine perfekte und zeitgemäße Lösung“.

Das Elektrofahrzeug Nissan Leaf wurde seit seiner Markteinführung vor drei Jahren bereits über 130.000 mal verkauft.

Der Elektromotor des Stromers leistet 80 kW (90 PS), mit einer Batterieladung kann man bis zu 199 Kilometer weit fahren. An einer normalen Haushaltssteckdose dauert der Ladevorgang bis zu acht Stunden, an einer dauert es nur bis zu 30 Minuten, bis die Lithium-Ionen Akkuzellen voll aufgeladen sind.

Via: Nissan

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.