Mit dem Apple iPhone kann man bald das Elektroauto Tesla Model S starten

Wenn das Elektroauto Tesla Model S mit der Softwareversion 6.0 ausgestattet wird, soll es möglich sein, mit dem Apple iPhone das Fahrzeug zu starten. Bisher musste man zumindest einen Transponder mit sich führen, um das Fahrzeug öffnen zu können.

In dieser Box befindet sich der Schlüssel für das Elektroauto Tesla Model S. Bildquelle: CNet.com
In dieser Box befindet sich der Schlüssel für das Elektroauto Tesla Model S.
Bildquelle: CNet.com

Laut einem Bericht von 9to5Mac(externer Link) arbeitet Tesla Motors an einem Softwareupdate, wodurch es in Zukunft möglich sein soll, das Elektrofahrzeug Model S nur mit dem iPhone zu öffnen und auch zu starten.
Wahrscheinlich wird hierfür der Fingerabdruckscanner des Smartphones genutzt, welcher seit dem iPhone 5S im Gerät integriert ist. Ab der Version iOS 8 sollen auch die Apps auf diesen Sensor zugreifen können.

Bisher musste man zumindest einen Transponder mit sich führen, um ein Auto öffnen und auch starten zu können.

Elon Musk (CEO / Geschäftsführer von Tesla Motors) soll gesagt haben, dass es ein zukünftiges Softwareupdate ermöglichen soll, dass das Navigationssystem auf den Kalender zugreifen können soll – dadurch muss man nicht mehr extra die Adresse ins Navi eingeben, sondern man könnte dem Bordcomputer sagen, dass das zu dem Termin XY fahren will

Hier gibt es ein paar gebrauchte Elektroautos von Tesla Motors:


Via: Maclife

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto Tesla Model Y. Bildquelle: Tesla

Elektroauto Tesla Model Y

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

Ein Gedanke zu „Mit dem Apple iPhone kann man bald das Elektroauto Tesla Model S starten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.