Bundesverkehrsminister Dobrindt will die Elektromobilität gesetzlich fördern

(27.01.2014)

Der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant, die Elektromobilität in Deutschland gesetzlich zu fördern – so sollen Elektroautos und andere Elektromobile die Busspuren nutzen dürfen – eine Kaufprämie lehnt er aber ab.

Symbolbild. Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Symbolbild. Strom-Parkplätze am Sitz von Toyota Deutschland.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Toyota

Der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will für die Förderung für Elektrofahrzeuge umsetzen, eine Förderung der E-Mobilität war bereits im Koalitionsvertrag vereinbarten worden.

So sollen Elektroautos kostenlos parken, die Busspuren nutzen dürfen und es könnte zinsgünstige Kredite von der KFW geben – eine reine Kaufprämie lehnt Dobrindt ab.

Es wird spannend, was davon in Deutschland umgesetzt werden wird. Wobei dies meiner Meinung nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein kann, wenn bis zum Jahr 2020 wirklich 1 Million Elektroautos in Deutschland fahren sollen.

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Bundesverkehrsminister Dobrindt will die Elektromobilität gesetzlich fördern

  • 27. Januar 2014 um 14:32
    Permalink

    Das übliche, belanglose Geschwafel! Der Effekt wird ohne deutlichen Kaufanreiz völlig unbedeutend sein!

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.
  • 27. Januar 2014 um 20:11
    Permalink

    Dobby,….unser Verkehrminister von Seehofers Gnaden ,singt “ das alte Lied 😉
    Eigenartig, jetzt investiert eine bayrische Firma a la BMW Milliarden in die Elektromobilität….und jetzt weigern sich bayrische Minister finanzielle Kaufanreize z.B. 5000.-Euro „Bonus Zahlung“ beim Kauf eines Bmw i3 zu schaffen?
    Das wird noch Ärger geben;) auf allerhöchster Ebene,..quasi göttlicher Ebene….!
    Das hat Dobby sicherlich nicht mit Seehofer,Fischer und unseren Kaiser besprochen;)

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.
  • Pingback:Deutscher Auto Blogger Digest vom 27.01.2014 › "Auto .. geil"

  • 16. Februar 2014 um 00:41
    Permalink

    Endlich tut sich was. Bisher gab es ja nur die KFZ-Steuerbefreiung. Immerhin 200 € Einsparung………. In 10 Jahren? Jetzt müssen bei uns im Dorf nur noch Busspuren eingerichtet werden., dann hab ich auch was davon. Ich weiß nur nicht ob ich ob ich das KFW-Darlehen zu 1 % der 0 % – Finanzierung der Renault-Bank vorziehen soll.

    No votes yet.
    Please wait...
    Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.