Durch Batterieleasing wird der Leaf über 6000 Euro günstiger

(17.04.2013)

Zukünftig kann die Batterie für das Elektroauto Nissan Leaf In England geleast werden, dadurch sinkt der Kaufpreis für das E-Auto auf 18.726 Euro.

20130417-080431.jpg

Bisher kennt man die Möglichkeit des Batterieleasing bei Elektrofahrzeug hauptsächlich von Renault, nun scheint Nissan diese Option auch in Großbritannien zu testen.

Die Batterieeinheit können britische Käufer dann ab 70 Pfund (ca. 82 Euro) pro Monat leasen, welches sich auch positiv auf den Kaufpreis auswirkt.

So spart man in Zukunft dank der Kaufprämie für Elektroautos umgerechnet etwa 11.000 Euro, dass Einstiegsmodell Leaf Visia kostet dank Batterie-Leasing nur 15.990 Pfund (18.726 Euro), mit Batteriekauf (und inkl. Kaufförderung) muss man 20.990 Pfund (24.682 Euro) bezahlen, man spart also 5.000 Pfund (5.855 Euro).

Die Leasingoption wird es auch für die Ausstattungsvarianten Leaf Acenta (18.490 Pfund/21.654 Euro) und Leaf Tekna (24.490 Pfund/23.996 Euro) geben, in allen Fällen spart man die 5.000 Pfund beim Kaufpreis. werden via Akku-Leasing jeweils 5.000 Pfund.

Die Kosten für das Batterieleasing liegen bei Nissan bei 70 Pfund (ca. 82 Euro) pro Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten und 7.500 gefahrenen Kilometern im Jahr.

Wer wenig fährt spart also mit dem Leasing der Batterie, gleichzeitig muss man sich auch keine Sorgen um die Batteriehaltbarkeit machen.

Es bleibt zu hoffen, dass es die Möglichkeit des Batterieasing auch in Deutschland geben wird, denn so wäre das Elektroauto für so manchen Menschen sicher eine ernsthafte Alternative zum Auto mit Verbrennungsmotor.

Quelle: fleetnews.co.uk

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.


Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

2 Gedanken zu „Durch Batterieleasing wird der Leaf über 6000 Euro günstiger

  • Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 17.04.2013 › "Auto .. geil"

  • 20. April 2013 um 21:47
    Permalink

    Batterieleasing für 7500 km pro Jahr?

    Und wie ist das mit 90.000 km pro Jahr? Gibt’s nicht? Mit einem Nissan Leaf auch bestimmt nicht, aber gerade zum 3. Jahrestag vom Taxitest wurden die 2 Taxis mit den meisten km am Tacho, beide über 280.000 km auf Reichweite getestet. Beide mit Klimaanlage über 280 km.

    Stellen wir uns mal vor, beim Autohändler würde ein neuer Nissan Leaf und ein 3 Jahre alter BYD e6 mit 300.000 km am Tacho stehen.

    Für wen würdet Ihr mehr Geld ausgeben? Ist doch wohl völlig eindeutig.

    No votes yet.
    Please wait...

Kommentar verfassen