(10.01.2013)

Die 2013er Version des Elektroauto Nissan Leaf wird auf der NAIAS (National American International Auto Show) in Detroit präsentiert werden.

Elektroauto Nissan Leaf

Auf der US-Automesse in Detroit (14. bis 27. Januar) wird die neue Version des Elektrofahrzeug präsentiert werden, auf den ersten Blick gibt es kaum Änderungen.
Neu ist, dass es von dem Elekromobil eine günstigere Version geben soll und eine mit einer höheren Reichweite. Die höhere Reichweite wird unter anderem dank einer neuen Heizung realisiert, so sollen 30 bis 40 Kilometer mehr Reichweite möglich sein.
Der Preis für das neue Basismodel S steht für Deutschland noch nicht fest.

Im Jahr 2012 verlief der Verkauf des Elektroauto Nissan Leaf optimistisch ausgedrückt gut, so wurden im letzten Jahr in den USA knapp 10.000 Leafs und in Deutschland 251 Modelle abgesetzt.

In den USA kann man den Leaf dank der Kaufprämie bereits günstiger bekommen, zusätzlich wurde die Verkaufsaktion kurz vor Jahresende mit einer Cash-Back Aktion angekurbelt, bei dem die US-Käufer knapp 10.000 US-Dollar gespart haben und so nur um die (umgerechnet 15.000 Euro) für de Leaf bezahlen mussten – in Deutschland kann man von solchen Rabatten nur träumen, hier liegt der Verkaufspreis bei über 36.000 Euro.

Man darf also gespannt sein, wie sich der neue Leaf fahren wird, bzw. wie sehr sich die 2 neuen Versionen von dem bisherigen Modell unterscheiden.

No votes yet.
Please wait...
Kai on FacebookKai on InstagramKai on TwitterKai on Youtube
Kai
Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.