BMW wird sein Elektroauto i3 auch als Plug-In Hybridauto anbieten

(22.01.2013)

BMW will sein Elektroauto i3 auch optional mit einem Range-Extender anbieten, dies wurde nun von BMW bestätigt.

Dies ist das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW
Dies ist das Elektroauto BMW i3. Bildquelle: BMW

Im November 2013 soll das Elektrofahrzeug i3 von BMW im Handel erscheinen, nun haben sich die Gerüchte bestätigt, wonach es das E-Auto optional auch mit einem  Range-Extender geben soll.

Die Gerüchte hat BMW-Entwicklungschef Herbert Diess gegenüber „Automotive News Europe“ bestätigt, als Verbrennungsmotor wird ein Zweizylinder-Benziner verwendet, welcher auch in den BMW-Motorrädern verwendet wird.

Laut Diess könnten sich in der ersten Zeit etwa 50 Prozent der Käufer des i3 für die Range-Extender-Version entscheiden, später wird laut der Einschätzung von BMW die Zahl auf 20 Prozent sinken.

Die Reichweite des Elektroauto BMW i3 liegt bei etwa 145 Kilometer, mit Hilfe des Reichweitenverlängerers soll man bis zu 400 Kilometer weit fahren können.

Durch den Range-Extender wird der i3 dann streng genommen zu einem Plug-In Hybridauto, wobei BMW dann die Nase in Punkto elektrischer Reichweite von Plug-In Hybridfahrzeugen weit vorne hätte.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass BMW bei der Variante mit dem Range-Extender eine kleiner Batterieeinheit verwendet. (Aber derzeit weiß man noch nichts genaues.)

Bisher wurde der Preis noch nicht bekannt gegeben, man kann aber mit etwa 45.000 Euro für die reine Elektroversion und mindestens 48.000 Euro für die Version mit dem Range-Extender rechnen.

Laut BMW soll der i3 ab dem 16. November 2013 bei den Händlern stehen, ob und wann man ihn vorbestellen kann, ist nicht bekannt.

Via: http://www.autonews.com

Passende Fahrzeuge

Das Elektroauto BMW i3 wird seit November 2013 in Deutschland verkauft. Bildquelle: BMW AG

BMW i3 mit Range-Extender

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kai

Wenn Dir der Artikel gefällt, kannst Du auf Unterstütze uns erfahren, wie Du Mein-Elektroauto.com unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „BMW wird sein Elektroauto i3 auch als Plug-In Hybridauto anbieten

  • 23. Januar 2013 um 06:21
    Permalink

    Vielleicht ist es aber wirklich ein Reichweitenverlänger die die Räder nicht antreiben kann und somit ein E Auto bleibt und zu ein Plug in wird 😉

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 23. Januar 2013 um 08:24
    Permalink

    Ich habe weder 45.000,00 Euro noch ein Stromkabel!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • 26. Januar 2013 um 11:46
    Permalink

    Hab ihn in Leipzig schon als Erlkönig gesehen. Da stand an der Seitentür „Hybrid Test Vehicle“ dran. War aber noch ziemlich getarnt.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  • Pingback:Elektroauto BMW i3 wird es optional mit RangeExtender geben | Mein … | News Draht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.